Archiv

Archiv für November, 2010

Hotel Imperium – Der Gast ist König (Video) *Aktionspreis 79 Cent*

30. November 2010 Keine Kommentare

Bei Hotel Imperium dreht sich, wie der Name schon sagt, alles um Hotels. Aufbauen, Aufstocken und Umbauen. Als neuer Direktor lernen wir unter der Leitung von Lynette, der Besitzerin der Golden Bau AG, das Geschäft kennen und Missionen zu erfüllen. Die Story ändert sich aber schlagartig und wir helfen Lynette ihr Imperium zurück zu bekommen.

Zunächst werden wir durch eine kleine Einführung geschickt und lernen schnell, wie man ein Hotel errichtet und ausbaut, um noch mehr Profit zu machen. Neben den normalen Einnahmen gibt es auch immer wieder zusätzliches Geld durch Veranstaltungen, die im Hotel stattfinden und jeweils über dem Hotel erscheinen für einige Sekunden. Da muss man schnell sein, um das Geld einzusacken.

Wenn man ein Hotel baut, werden Baumaterial, Geld, Arbeiter und natürlich ein Grundstück benötigt. Jedes Hotel, welches man gebaut hat, erwirtschaftet einen gewissen Geldbetrag. Je nach Art und Ausbaustufe, setzt sich ein Betrag zusammen der automatisch vergütet wird. Mit diesem Geld kaufen wir dann wieder Baumaterial, Grundstücke, heuern neue Arbeiter an oder kaufen fremde Hotels.

Außerdem kann man in der Nähe seiner Hotels öffentliche Einrichtungen bauen, wie zum Beispiel ein Einkaufszentrum, um den Umsatz der anliegenden Hotels zu steigern. Neben dem Einkaufszentrum stehen einem im Laufe des Spiels noch 10 weitere attraktive Gebäude zur Verfügung, darunter ein Cafe, ein Park oder das eigene Hauptquartier.

Einige Missionen sind zudem auf Zeit und genau dort bedarf es oft einer guten Taktik, um alle Ziele zu erfüllen. Insgesamt gibt es 35 Missionen mit 5 verschiedenen Schauplätzen, 4 Minispielen, viele Gebäude, darunter die 6 Hotels mit je 3 Ausbaustufen und schöner Grafik.

Mir persönlich macht das Spiel sehr viel Spaß und bisher hab ich es auch noch nicht durchgespielt, da die Zeitmissionen doch schon ziemlich knapp bemessen sind.

Hotel Imperium gibt es im Moment für das iPhone und den iPod Touch zu einem Sonderpreis von nur 79 Cent, der normale Preis liegt bei 1,59€. Wenn die Aktion vorbei ist, bleibt einem auch noch eine kostenlose Lite Version zum Reinschnuppern.

[app 336902283]

[app 336902685]

Für das iPad gibt es eine HD-Version die aber mit ganzen 5,49€ zu Buche schlägt.

[app 371430912]

Adventskalender – Täglich 3 reduzierte Apps

29. November 2010 Keine Kommentare

Wie jedes Jahr um diese Zeit mehren sich die Adventskalender im Internet und da steht der iTunes App Store natürlich in nichts nach. Schnell war dieser Adventskalender unter den meistgeladenen kostenlosen Apps. Wobei noch nicht einmal klar ist, welche Apps es gibt. Nur eins ist bekannt, es gibt täglich 3 Apps die um bis zu 50% oder mehr reduziert sein sollen.

Hier gilt zunächst noch runterladen und abwarten. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude und somit sind wir gespannt, was uns nun genau erwartet.

Es soll kurzzeitig in einem Forum eine Liste mit einer Auflösung gegeben haben aber dorthin verlinke ich nicht, es soll ja schließlich ein bisschen Spannung dabei sein. Das wäre ja so, als ob ich die ganze Schokolade an einem Tag aus meinem Schokoadventskalender aufessen würde. :)

Die Adventskalender ist für das iPhone, den iPod Touch und das iPad verfügbar.

[app 339793797]

Weihnachtsbäckerei – Süßes zum ersten Advent (Video)

28. November 2010 Keine Kommentare

Spätestens heute beginnt die Vorweihnachtszeit, denn wir haben den ersten Advent. Aus diesem Anlass hab ich eine nette App rausgesucht, die euch ein wenig in Stimmung bringen kann, wenn ihr gerne backt. Mit der Weihnachtsbäckerei bekommt ihr eine ausgewählte Rezeptsammlung für leckere Weihnachtsgebäckstücke.

Es gibt 25 Rezepte, die wirklich schön dargestellt werden. Jedes Rezept wird in einem schön aufgemachten Bild präsentiert, mit einer schönen Einleitung, den jeweiligen Zutaten, die man benötigt und einer Anleitung, die einen Schritt für Schritt durch das Rezept führt.

Das alles ist wirklich sehr einfach beschrieben und selbst ich könnte damit leckere Lebkuchenherzchen backen.

In einem Backbuch kann man aus den 25 Rezepten seine Lieblingsrezepte zusammenfassen und muss dann nicht mehr in der Liste suchen.

Außerdem gibt es die Möglichkeit direkt aus dem Rezept eine Einkaufsliste zu erstellen. Dort wird dann die Menge der benötigten Zutaten genau angezeigt und kann abgehackt werden, wenn man sie zum Beispiel schon im Haushalt besitzt oder beim Einkaufen in den Einkaufswagen gelegt hat. Finde ich persönlich sehr praktisch, denn ich vergesse öfters mal meinen Einkaufszettel, doch das iPhone hab ich immer dabei. ;)

Wer sich mit den beliebtesten Wintergewürzen nicht auskennt, kann sich in einer kleinen Gewürzkunde aufklären lassen. In einer Grafik werden die Gewürze übersichtlich angezeigt und durch eine Berührung wird man zur Beschreibung geführt.

Für 79 Cent bekommt man eine schön designte App passend zur langsam aufkommenden Weihnachtsstimmung.

[app 397746749]

Viel Spaß beim Backen und einen schönen ersten Advent wünsch ich euch. :)

Dungeon Hunter (Video)

27. November 2010 Keine Kommentare

Update: Video hinzugefügt – Dungeon Hunter ist ein Rollenspiel nach meinem Geschmack. Es macht von Begin an Spaß und bietet vor allem eine schöne Grafik, leichte Steuerung und eine gute Geschichte. Man bewegt sich größten Teils natürlich in Kerkern aber auch an der frischen Luft muss man oft Missionen erfüllen. Auch wenn es sich um ein Hack & Slash Spiel handelt, ist Abwechslung garantiert.

Beim Einstieg in ein neues Abenteuer hat man die Wahl zwischen drei Klassen.

Der Krieger hält sehr viel aus, wenn einem viele Gegner auf einmal gegenüberstehen. Meiner Meinung nach die richtige Klasse für Anfänger, da man nicht so sehr wie bei den anderen beiden Klassen auf den Lebensbalken achten muss.

Dann folgt der Schurke, er ist sehr schnell und kann Gegnern gut ausweichen. Dafür kassiert er auch mehr Schaden, wenn er getroffen wird, da er keine schweren Rüstungen tragen kann.

Zu guter Letzt folgt der Magiers, den ich im Moment auch selber spiele. Der größte Vorteil des Magier ist, dass er aus der Ferne zaubern kann. Das ist bei Bossen nicht ganz unwichtig, auch wenn man dann ab und zu wieder zurücklaufen muss. Außerdem kann er ein Energieschild erschaffen um Gegner abzuwehren. Der Nachteil ist bei dieser Klasse das Mana. Da muss man ziemlich aufpassen.

Er besitzt aber auch einen Basisschlag, der kein Mana verbraucht, wie jede andere Klasse auch.

Die Ladezeiten zwischen den verschiedenen Oberflächen dauern durchaus mal 5-10 Sekunden auf meinem iPhone 4 aber die Zeit kann man gut nutzen, um sich die Tipps durchzulesen. Dort erfährt man oft etwas, was man noch nicht wusste und kann dieses für sich nutzen.

In das Charaktermenü gelangt man durch eine Berührung des Kopfes in der oberen linken Ecke. Dort kann man Punkte vergeben, die man erhält, wenn man ein Level aufsteigt, Waffen und Rüstung ausrüsten, dabei nehme ich immer den “alles automatisch Ausrüsten” Knopf, denn dieser wählt immer das jeweils beste im Inventar vorhandene Equipment, seine Skills verbessern, eine Fee wählen, die sich einem angeschlossen hat und die aktuelle Mission nochmal nachlesen.

Die Fee folgt dem jeweiligen Charakter und hilft im Kampf mit einem eigenen Skill. Zu Anfang verfügt die Fee über einen Blitzschlag der alle Gegner in der Nähe angreift. Sie selber kann nicht angegriffen werden. Später folgen weitere mit anderen Skills.

Außerdem steht einem eine nette Musikplayer zur Verfügung, wenn man lieber seine eigene Musik hört beim Spielen. Das Symbol erscheint oben rechts wenn man auf seinem Gerät Musik gespeichert hat. Um den Titel zu wechseln, muss das Spiel somit nicht mehr verlassen werden.

Das Spiel kostet im Moment für das iPhone oder den iPod Touch knapp 4€. Meiner Meinung nach ist dieses Spiel den Preis durchaus wert. Es gab das Spiel bei verschiedenen Aktionen auch schon mal für 79Cent oder 2,39€. Zum Ausprobieren gibt auch eine komplett kostenlose Version.

[app 329899071]

[app 336363226]

Für das iPad gibt es eine spezielle HD-Version, welche auch mal 79 Cent oder 3,99€ gekostet hat. Das ist aber schon ein paar Monate her. Ob es bald wieder einen Nachlass gibt, steht wie immer in den Sternen. ;)

[app 364354155]

[app 384714254]

Aqua Moto Racing kostenlos (Video)

26. November 2010 Keine Kommentare

Es geht weiter mit den Aktionen zu Thanksgiving. Diesmal geht es um das Jetski Spiel Aqua Moto Racing, welches es im Moment, für eine begrenzte Zeit, kostenlos im iTunes App Store verfügbar ist. Auf verschiedenen Strecken muss man sein Können beweisen, um an Punkte zu kommen, damit man seinen Jetski tunen kann.

Man steuert seinen Jetski dabei durch die Neigung des iPhones. Wenn man die linke Seite des Displays berührt, bremst man. Berührt man die rechte Seite, wird der Boost ausgelöst. Wenn man die untere Seite berührt, kann man nach hinten gucken und damit ist auch die ganze Steuerung erklärt. Es ist also ziemlich einfach sich zurechtzufinden.

Ich habe dazu ein Video erstellt, in dem ich einen kurzen Einblick ins Spiel gebe.

Das Spiel gibt es im Moment kostenlos. Sollte die Aktion vorbei sein, bleibt noch die Lite Version.

[app 303207527]

[app 303212804]

Außerdem wurde Aqua Moto Racing 2 reduziert auf 79 Cent. Es handelt sich dabei um eine universale App die auf dem iPhone, iPod Touch und iPad läuft und man sie somit nur ein mal kaufen muss.

[app 371255483]

Thanksgiving Angebote im App Store

25. November 2010 Keine Kommentare

In den USA ist Thanksgiving und somit kommen nun auch andere Hersteller mit super Angeboten. Neben den schon vorgestellten EA und Gameloft sind nun weitere Hersteller dazu gekommen. Mit dabei sind nun auch Namco und Konami. Somit kommen wir auf eine ziemlich große Anzahl von reduzierten Spielen. Da lässt sich ziemlich viel Geld sparen wenn man mal wieder eine neue Herausforderung sucht.

Darunter sind Titel wie zum Beispiel:

[app 281656475]

[app 307964345]

(Um mehr Spiele von Namco (App Store-Link) zu sehen einfach auf das Logo klicken.)

Darunter sind die Titel. die ich in diesem Beitrag schon erwähnt habe.

(Um mehr Spiele von Gameloft (App Store-Link) zu sehen einfach auf das Logo klicken.)

Darunter sind Titel wie zum Beispiel:

[app 307351323]

[app 376797399]

(Um mehr Spiele von Konami (App Store-Link) zu sehen einfach auf das Logo klicken.)

Darunter sind die Titel, die ich in diesem Beitrag schon erwähnt habe.

(Um mehr Spiele von Electronic Arts (App Store-Link) zu sehen einfach auf das Logo klicken.)

Nutzt den Link zum jeweiligen Hersteller, indem ihr auf das jeweilige Logo klickt. Da könnt ihr direkt in iTunes alle Spiele fürs iPhone, den iPod Touch und das iPad überblicken. Alle einzeln aufzuzählen wäre zu unübersichtlich.

Happy Thanksgiving und viel Spaß beim Spielen. ;)

Kodak Zi8 Video

25. November 2010 Keine Kommentare

Heute war ich am Südstrand in Wilhelmshaven und hab ein kurzes Video gedreht mit  meiner neuen Kodak Zi8. Es war zwar ziemlich windstill aber trotzdem kalt und somit konnte ich das Zittern nicht wirklich vermeiden. Ich finde die Qualität trotzdem gut und vor allem die Bewegungen an sich sind gut gelungen. Der Ton ist auch in Ordnung, ich hab nicht sehr laut gesprochen und man kann mich gut verstehen. Was mich aber besonders beeindruckt hat, war der Makro Modus. Die Umschaltung geht ziemlich schnell und die Qualität ist sehr gut.

Ich werde in den nächsten Tagen versuchen, noch ein Video in der Dunkelheit zu machen. Dazu muss ich mir aber noch den richtigen Ort aussuchen und den Akku aufladen. ;)

Bisher macht die Kodak Zi8 einen ziemlich guten Eindruck, bei einem sehr guten Preis von knapp über 100€.

Kodak Zi8 Pocket-Camcorder bei Amazon kaufen (Amazon-Link)

Passende Speicherkarte:

Transcend 8GB Extreme-Speed SDHC Speicherkarte Class 10 (20MB/s) (Amazon-Link)

Kodak Zi8 angekommen und ausgepackt

24. November 2010 Keine Kommentare

Als ich gestern von der Arbeit kam, lag der Karton schon da und ich konnte die neue Kodak Zi8 (Amazon-Link) auspacken. Dabei fielen mir sofort die unzähligen Kabel auf, die dabei waren. Darunter ist natürlich der Ladeadapter mit USB Anschluss und Steckern für Deutschland und England, ein miniHDMI auf HDMI Kabel und ein TV-Kabel, mit dem man die Zi8 (Amazon-Link) per Chinch Stecker an einen Fernseher ohne HDMI anschließen kann. Außerdem war noch eine Handschlaufe, die Bedienungsanleitung und natürlich der Akku dabei.

Das Gerät ist zwar aus Plastik aber es macht einen recht guten und stabilen Eindruck. Die Zi8 (Amazon-Link) liegt gut in der Hand und ist auch nicht zu schwer. Ich habe eine 8GB Speicherkarte (Amazon-Link) im Gerät und kann bei 720p mit 60 Frames pro Sekunde etwas mehr als eine Stunde aufnehmen.

Unten: Befestigung für die Handschlaufe und das Gewinde für ein Stativ. (v. l. n. r.)

Rechts: Flexibler USB Anschluss, der im Gehäuse verschwindet, SDHC Karten Einschub für bis zu 32GB und der Ein- und Ausschalter. (v. l. n. r.)

Oben: Schieberegler für die Auswahl zwischen Normal und Makro-Modus. (v. l. n. r.)

Links: Mikrofon Klinkeneingang für 3,5 mm Stecker, A/V Ausgang für das mitgelieferte TV-Kabel, miniHDMI Ausgang und der Eingang für das Ladekabel.

Unter der hinteren Abdeckung befindet sich der recht kleine Akku mit einer Kapazität von 1000mAh. Dieser soll eine Laufzeit von ca. 2 Stunden bringen. Ich habe bisher nur kurze Testvideos gemacht, denke aber für meinen Bedarf ist das mehr als ausreichend.

Auf dem 128MB großen internen Speicher befindet sich eine Software mit dem Namen ArcSoft Media Impression, die das Bearbeiten der Videos und das Hochladen zu YouTube erleichtern soll. Diese werde ich auch noch testen, im Moment benutze ich Windows Movie Maker.

Der erste Eindruck war gut und ich hoffe, dass ich all meine Vorhaben damit umsetzen kann. Die nächsten Videos von Spielen werde ich mit der Kodak Zi8 (Amazon-Link) machen. Bei einem Preis von knapp über 100€ kann man sicher nicht meckern. Die Zukunft wird zeigen, wie gut die Kodak Zi8 (Amazon-Link) wirklich ist.

Kodak Zi8 Pocket-Camcorder bei Amazon kaufen

Passende Speicherkarte:

Transcend 8GB Extreme-Speed SDHC Speicherkarte Class 10 (20MB/s) bei Amazon kaufen

Gameloft – Happy Thanksgiving Aktion *Update*

23. November 2010 Keine Kommentare

Update: Preise sind wieder auf dem alten Stand – Neben EA hat nun auch Gameloft sehr viele Spiele für das iPhone, den iPod Touch und das iPad heruntergesetzt bei seiner Happy Thanksgiving Aktion. Darunter sind auch wirkliche Kracher die top aktuell sind und sonst auch mal bis zu 8€ pro Stück gekostet haben. Es lohnt sich auf jeden Fall einen Blick auf die Liste zu werfen, die ich erstellt habe.

Spiele für iPhone und iPod Touch

[app 355861092]

[app 360179681]

[app 360166129]

[app 336845882]

[app 296845804]

[app 337938346]

[app 360184660]

[app 377951109]

[app 333190179]

Die alten Preise waren jeweils 3,99€ nur Hero of  Sparta II hat 5,49€ gekostet.

Spiele für das iPad

[app 371112669]

Alter Preis 7,99€!

[app 371111135]

[app 371110809]

[app 370308447]

[app 369395024]

[app 367340591]

[app 371110926]

[app 371111757]

[app 391501565]

Alter Preis 7,99€

Die anderen iPad Spiele haben meist 3,99€ gekostet.

Es lohnt sich für jeden der vorher auf ein Spiel verzichtet hat, weil der Preis zu hoch war. Besonders Siedler für das iPad lohnt sich meiner Meinung nach, ich spiele Siedler gerne auf meinem iPhone. Auf dem iPad muss das durch den größeren Bildschirm natürlich noch viel besser sein.

Aktuelle EA Angebot *Update*

23. November 2010 Keine Kommentare

Update: Preise sind wieder auf dem alten Stand – Nach der letzten Aktion mit den Brettspiel Tagen, die im Übrigen immer noch läuft, gibt es nun einen neuen Schwung guter Spiele von EA. Diesmal im Angebot sind SimCity™ Deluxe, Littlest Pet Shop, Die Sims 3 Reiseabenteuer, The Simpsons Arcade, Die Sims 3 Traumkarrieren, COMMAND & CONQUER™ ALARMSTUFE ROT™ und Tiger Woods PGA TOUR.

[app 380021635]

Alter Preis 2,39€

[app 342613104]

Alter Preis 2,39€

[app 345448092]

Alter Preis 2,39€

[app 344233159]

Alter Preis 2,39€

[app 389210026]

Alter Preis 2,39€

[app 333223358]

Alter Preis 3,99€

[app 313881570]

Alter Preis 1,59€

Wie lange die Preise nun so bleiben, kann man nie wirklich sagen. Ich für meinen Teil habe bei Command & Conquer zugeschlagen und werde das bald auch vorstellen, wenn ich es ein wenig gespielt habe. Bei dem Preis lohnt sich ein Kauf wirklich.