Archiv

Archiv für die Kategorie ‘iPhone’

*Update* Doodle Jump (Video)

29. März 2011 Keine Kommentare

Update 29.03.2011: Heute wurde ein interessantes Update für Doodle Jump (App Store-Link) veröffentlicht. Damit wird das Spiel um einen Multiplayer erweitert, in dem man dann zu zweit spielen kann. Dabei kann man sich über das Game Center verbinden. Das Update ist für alle kostenlos, die das Spiel schon gekauft haben. /Update

Der Titel im App Store sagt es schon selbst. Es macht süchtig und steckt einen an. Es sind meist die ziemlich simplen Spiele, die am Süchtigsten machen. Leichte Steuerung und lustiges Design zeichnen Doodle Jump (App Store-Link) aus. Der Ton nervt mich persönlich, hört sich an wie ein tropfender Wasserhahn, abschalten will ich ihn aber auch nicht. Die Begründung dazu gibts im Video.

Das Video wurde mit der neuen Kodak Zi8 erstellt. Der Ton ist schon besser, ich muss nur noch ein wenig lauter sprechen und mich darauf einstellen.

Das Spiel macht Spaß und kostet nicht die Welt, für zwischendurch ist es sehr gut geeignet.

*Update* Dieses Wochenende: Sacred Odyssey, Starfront Collision und Eternal Legacy für nur 79 Cent!

26. März 2011 Keine Kommentare

Update 26.03.2011: Nun sind die Preise bei 79 Cent! /Update

Die Dreierwette von Gameloft ist vorbei, in der man raten sollte, welche drei Spiele an diesem Wochenende reduziert werden. Nun ist die Aktion gelaufen und es steht fest, denn es gibt wirkliche Kracher für nur 79 Cent! Wer da nicht zuschlägt, ist selber schuld!

Die Spiele sind wie gesagt erst ab Morgen für dieses Wochenende auf 79 Cent reduziert. Es sind wirklich sehr gute Spiele und machen mir persönlich viel Spaß. Ich denke mit der Auswahl werden viele bedient und 79 Cent ist ja nun wirklich kein Preis für diese Spiele. Leider handelt es sich dabei nur um iPhone und iPod touch Versionen. Die iPad Spiele werden nicht reduziert. Viel Spaß damit. ;)

via Twitter

Bildquelle: Gameloft Facebook

*Update* Secret of Mana endlich im iTunes App Store erschienen (Video)

25. März 2011 Keine Kommentare

Update 25.03.2011: Zum ersten Mal wurde das Spiel bis zum 31.03.2011 auf 2,99€ (App Store-Link) reduziert. Der Preis ist für den Klassiker echt gut. /Update

Secret of Mana (App Store-Link), das Rollenspiel schlecht hin, ist nun endlich im iTunes App Store erschienen. Gerade mal 70 MB ist das Spiel groß und bringt den Klassiker, der vor 17 Jahren erschienen ist, auf euer iOS Gerät. Zurzeit gibt es sogar noch bis zum 5. Januar 2011 25% Rabatt auf den Soundtrack (iTunes-Link). Ich hab natürlich zugeschlagen und sofort ein Video erstellt.

Zu Secret of Mana (App Store-Link) muss man selbst eigentlich nicht viel sagen, das Rollenspiel wurde vor 17 Jahren in Japan veröffentlich und hat bis heute eine treue Fangemeinde. Nun ist es für 6,99€ (App Store-Link) im iTunes App Store erschienen und bietet tollen Rollenspielspaß für unterwegs. Die Grafik des Spiels wurde leicht modernisiert bietet aber den alten Charme. Die Musik untermalt das Geschehen wie im Original und die Steuerung ist in meinen Augen sehr gut gelungen auf dem iPhone 4, auch wenn ich ab und zu irgendwo hängen bleibe, wie man in meinem Video sieht.

Für alle Secret of Mana (App Store-Link) und RPG Fans ein muss. Ich hab heute Nacht drauf gewartet und natürlich sofort ein Video gemacht, damit ihr einen Eindruck vom Spiel bekommt. Nun heißt es für mich selber eine Mütze schlaf nehmen und morgen dann weiter zu spielen. :D

Guckt euch mein Video an und erhaltet einen ersten Eindruck von Secret of Mana auf dem iPhone 4.

Das Spiel läuft zwar auf allen iOS Geräten ab Version 3.0, wie dem iPhone und iPod Touch, muss aber auf dem iPad im kleineren Bildschirm gespielt oder vergrößert werden.

iOS 4.3.1 steht ab sofort zum Download bereit

25. März 2011 2 Kommentare

Als ich meinen iPod touch 4G gerade synchronisieren wollte, poppte die Nachricht auf das die iOS Version 4.3.1 verfügbar ist. Wahrscheinlich um anfängliche Fehler auf dem ab heute verfügbaren iPad 2 zu vermeiden, musste man das Update so schnell wie möglich rausbringen. Auf dem iPod touch 4G sollen zum Beispiel die Grafikfehler behoben werden. Bei einigen iPhone 4 soll es zudem schlechtere Akkulaufzeiten gegeben haben. Ich hatte auf meinem iPod touch bisher noch keine Fehler.

Mal abwarten, ob nun alle Fehler behoben wurden.

Battlefield: Bad Company 2 nun auch im deutschen App Store für iPhone und iPod touch

23. März 2011 Keine Kommentare

Nachdem Dead Space gestern schon im deutschen App Store aufgeschlagen ist, hat es nun auch Battlefield: Bad Company 2 (App Store-Link) geschafft. Ich spiele Bad Company 2 gerne auf dem PC und werde es bestimmt auch auf meinem iPod touch 4G testen, doch warte ich noch ein paar Tage da es im Moment 3,99€ kostet, vielleicht gibt es ja bald eine Preisaktion. Als das Spiel in allen anderen Ländern in den App Store kam, wurde es zunächst für 79 Cent angeboten.

Es handelt sich dabei um einen First Person Shooter der extra Klasse. Mit insgesamt 14 Missionen, vielen Waffen, Fahrzeugen und einem guten Multiplayer will Battlefield auf dem iPhone und iPod touch überzeugen. Sobald ich es mir gegönnt habe, werde ich auch ein Video erstellen. Ich bin gespannt, wie es sich steuern lässt. Die Bewertungen im App Store sind aber durchaus positiv, sodass sich ein Kauf sicher lohnt. Über eine iPad Version ist bisher noch nichts bekannt.

*Update* Dead Space erschienen und angespielt – Nun auch in Deutschland erhältlich (Video)

22. März 2011 Keine Kommentare

Update 22.03.2011: Nun hat es Dead Space tatsächlich auch in den deutschen App Store geschafft. Die iPhone und iPod touch Version kostet 5,49€ (App Store-Link) und die iPad Version happige 7,99€ (App Store-Link). Vielleicht gibt es ja bald eine Preisaktion. ;) /Update

Heute ist Dead Space (US App Store-Link)  für iPhone, iPod Touch und Dead Space HD (US App Store-Link) für iPad erschienen. Da ich einen US-Account habe, weil glücklicherweise Verwandte in Amerika wohnen, konnte ich das Spiel auf meinem iPhone 4 anspielen. Leider ist es bisher wie auch Battlefield: Bad Company 2 (US App Store-Link) nicht im deutschen App Store erhältlich. Unsere Nachbarn haben hingegen Glück, denn in Österreich und der Schweiz ist das Spiel verfügbar.

Eigentlich bin ich ja nicht so der Fan von Gruselspielen aber Dead Space ist besonders grafisch ein echter Leckerbissen. Auf meinem iPhone 4 läuft es absolut flüssig und die Animationen sind echt gut. Der Science-Fiction-Shooter stellt eine wirklich gute Atmosphäre her, in der man immer unter Spannung steht, denn um jede Ecke könnte ein Monster stehen und einen angreifen.

Die Steuerung ist für Shooter typisch. Auf der linken Seite des Displays bewegt man sich und mit der rechten Seite guckt man sich um, zielt und schießt. Zusätzlich gibt es verschiedene Aktionsflächen, die an bestimmten Situationen erscheinen. Wenn einen ein Gegner angreift und sehr nach dran ist, kann man ihn oben links durch wischen mit der Säge angreifen. Sollte es einen packen, kann man auf der rechten Seite durch Wischen zurückstoßen und verletzten.

Ich habe ein Video gedreht, welche die ersten Minuten im Spiel zeigen.

Für Fans von Science-Fiction-Shootern und Gruselspielen ist Dead Space nicht nur grafisch, sondern auch atmosphärisch ein wirklich gelungenes Spiel. Wieso es aber bei einem Preis von 6,99 Dollar noch In-App Sachen zu kaufen gibt, verstehe ich jetzt nicht. Wenn das Spiel kostenlos wäre und man seine Rüstung oder Waffen verbessern kann ok, aber bei so einem Preis.

Dead Space 6,99$ (US App Store-Link)

Dead Space HD 9,99$ (US App Store-Link)

Angry Birds Rio erschienen

22. März 2011 Keine Kommentare

Nachdem vor Kurzem das Update für Angry Birds Seasons (App Store-Link) ein paar neue Level gebracht hat, gibt es nun eine ganz neue Version. Mit Angry Birds Rio wird die Erfolgsgeschichte der wütenden Vögel fortgesetzt. Für 79 Cent für iPhone und iPod touch (App Store-Link), sowie für 2,39€ für das iPad (App Store-Link), erhält man insgesamt 60 neue Level.

Alle Angry Birds Teile sind wirklich sehr gut und von mir gibts auch für das neue Angry Birds Rio eine absolute Downloadempfehlung.

Wer den neuen Teil erstmal antesten möchte, kann sich hier die kostenlose iPhone und iPod touch (App Store-Link) oder iPad (App Store-Link)Version mit je 6 Leveln runterladen.

3 tolle Pinball Spiele kostenlos

21. März 2011 Keine Kommentare

Update 21.03.2011: Die drei Pinball Spiele gibt es wieder kostenlos. Ich habe mir damals schon alle geladen, mittlerweile spiele ich aber Wild West am liebsten. ;) /Update

Gameprom bietet seine 3 Pinball Spiele für das iPhone und den iPod Touch gerade kostenlos an. Das Besondere an den Pinball Spielen sind die interaktiven Elemente in 3 verschiedenen Themen und die mitfahrende Perspektive. Somit hat man die Kugel immer im Blick und kann die Elemente des Spielfelds noch besser betrachten.

Jedes Spiel bietet dabei ein anderes Thema und hat einen eigenen Aufbau. Wenn man zwei Finger auf dem Display zusammendrückt, wird rausgezoomt, falls einem die mitfahrende Kamera nicht gefällt. Somit hat man das ganze Spielfeld im Blick. Es stehen einem drei Leben zur Verfügung, um so viele Punkte wie möglich zu bekommen. Oberhalb werden spezielle Aktionen, die verbleibenden Leben und der Punktestand angezeigt.

Wild West Pinball (App Store-Link) spielt im wilden Western und ist auch so gestylt.

The Deep Pinball (App Store-Link) ist im Stil einer Unterwasserwelt gestaltet.

Jungle Style Pinball (App Store-Link) gefällt mir persönlich am Besten, dort hat man nicht nur die zwei unteren Wippen, sondern auch oberhalb noch mal zwei, womit das Spiel dann noch ein wenig interessanter ist.

Wie lange die Spiele kostenlos bleiben, ist nicht bekannt. Wer auf Pinball steht, sollte zugreifen und sich am Besten alle drei Spiele runterladen.

ifolor App verschickt einfach Fotos per Bluetooth zwischen iOS Geräten

20. März 2011 Keine Kommentare

Vor kurzem ist eine wirklich interessante App erschienen, die das Austauschen von Bildern zwischen iPhone, iPod touch und iPad zu einem Kinderspiel macht. Mit der kostenlosen ifolor App (App Store-Link) kann man ganz simpel Fotos zum Beispiel vom iPhone per Bluetooth an ein iPad schicken. Voraussetzung ist nur iOS 4 (auf dem iPad 4.2) und die Installation der ifolor App auf beiden Geräten.

Oft hatte ich das Problem, das ich bei einem Bekannten zu Besuch war und wir mal wieder unsere Apps und Bilder verglichen haben. Hat mir ein Hintergrund oder Bild gefallen, musste er mir es umständlich per E-Mail schicken von seinem iPod touch. Das erledigt ab sofort ifolor ganz einfach per Bluetooth. Dazu wählt man auf dem jeweiligen Gerät die Option Fotos senden oder Fotos empfangen, wählt die Fotos aus und schickt diese einfach rüber. Das hat bei mir auf Anhieb geklappt von meinem iPhone 4 zu einem iPod touch 4G. Vor dem Abschicken kann man auch noch die Auflösung wählen, in der die Fotos übertragen werden sollen. Zur Auswahl stehen 400×300, 800×600, 1600×1200 Pixeln und die Originalgröße.

Mit dem iPhone hat man zusätzlich die Möglichkeit sich beim Fotografieren ein Raster und eine Wasserwaage einblenden zu lassen. Das mag für einige interessant sein, ich benutze das iPhone nur um Schnappschüsse zu machen, für wirklich gute Fotos taugt die Kamera des iPhone 4 dann auch wieder nicht. Da benutze ich lieber meine DSLR von Canon. ;)

Wer ein bisschen Spielen möchte, kann zu Foto-Memory oder Foto-Puzzle greifen. Mit eigenen Fotos macht das dann schon doch wieder mehr Spaß, als mit bunten unbekannten Bildern oder Grafiken. Ein nettes Gimmick.

Die ifolor App (App Store-Link) hat mich durch Einfachheit überzeugt. Es ist wirklich sehr einfach, da es nicht zu viele Optionen gibt. Man muss die Geräte nur in der Nähe halten und die Bilder werden übertragen. Die App ist kostenlos und allein deswegen lohnt sich ein Download. Den Umweg über iTunes spart man sich leider nich ganz, denn wenn die Bilder lokal auf dem PC gespeichert werden sollen, muss immer noch das Kabel ans Gerät.

*Update* Plants vs. Zombies reduziert und spendet Einnahmen

19. März 2011 Keine Kommentare

Update: Außerdem wurden noch Bejeweled (App Store-Link), Peggle (App Store-Link)  und weitere Spiele von PopCap Games (App Store-Link) für das iPhone, den iPod touch und das iPad Games reduziert. Auch hier werden die Einnahmen dieses Wochenendes gespendet! /Update

Nachdem schon Street Fighter 4 alle Einnahmen bis zum 22.03 spendet, kommt nun auch noch Plants vs. Zombies für iPhone, iPod touch und die HD-Version für das iPad dazu. Denn an diesem Wochenende wurde die iPhone Version auf 79 Cent (App Store-Link) und die iPad HD-Version auf 1,59€ (App Store-Link) gesenkt. Davon werden alle Einnahmen an das Internationale Rote Kreuz gespendet. Die Preise sind wirklich sehr gut aber das Wichtigste ist, das man mit jedem Kauf hilft. Ich hatte Plants vs. Zombies auf meinem iPad und kann dieses nur empfehlen, es ist ein wirklich sehr gutes Spiel. Die iPhone Version unterscheidet sich ein bisschen, wie ich in meinem Review vor einiger Zeit festgestellt habe. Dort befindet sich die Auswahl der jeweiligen Pflanzen nicht oben, sondern auf der linken Seite. Trotzdem ist auch die iPhone Version besonders auf dem iPhone 4 sehr gut zu spielen.

Von mir gibt es für Plants vs. Zombies eine klare Kaufempfehlung.