Archiv

Archiv für die Kategorie ‘iPhone’

RAGE HD

18. November 2010 Keine Kommentare

Mit Rage – Mutant Bash TV – bringt id Software einen richtig guten und vor allem super aussehenden Shooter. Die Grafik ist wirklich beeindruckend auf dem iPhone 4 und das Spiel läuft in der HD-Version ruckelfrei. Man wird durch die düsteren Level geschoben und muss sich gegen Monster verteidigen, die von überall her auf einen zukommen oder bewerfen.

Die Steuerung ist dabei sehr einfach, da man sich nicht selber fortbewegen muss. Man muss nur noch zielen, schießen und nachladen. Außerdem kann man auch noch schneller laufen und kann Geld aufsammeln. Nun mag man denken, dass es schnell langweilig wird, doch die Monster halten einen immer auf Trab. Bei mir wurde es oft ziemlich haarig, wenn ich mal wieder nicht aufgepasst habe, wann ich nachladen muss und mich die Steine trafen oder Monster auf mich einschlugen.

Alle Aktionen sind sehr schön animiert, beim Nachladen sieht man z.B. bei der Schrotflinte, wie die Munition einzeln eingelegt wird.

Eigentlich bin ich kein Fan von Shootern auf Touchscreen, da mir die Steuerung oft nicht gefällt doch hier ist das anders. Es ist natürlich kein Langzeitspiel, doch macht es Spaß dieses Spiel zwischendurch mal zu spielen. Außerdem ist der Preis bei der HD-Version mit 1,59€ und bei der normalen Version mit 79 Cent sehr gut.

Wer die HD-Version spielen will, muss schon ein neueres iOS Gerät besitzen. Sie soll auf dem iPhone 3GS und 4, sowie auf dem iPod Touch, ab der 3ten Generation und dem iPad gut laufen.

[app 400707675]

Wer ein älteres Gerät besitzt, sollte zur normalen Version greifen.

[app 396956740]

*Update* Super Laser: The Alien Fighter

18. November 2010 Keine Kommentare

Update: Die Aktion ist vorbei, nun kostet das Spiel wieder 79 Cent. – Wer wie ich auch auf Science-Fiction Raumschiff-Shooter steht, der hat nun die Gelegenheit ein wirklich gutes Spiel kostenlos abzugreifen. Eigentlich war die Aktion begrenzt auf 48 Stunden, doch Sie wurde um weitere 48 verlängert. Das Spiel kostet sonst zwischen 2,39€ und 79Cent!

Ich kann mich noch an ein ganz altes Spiel erinnern, wo ich mit einem Raptor Kampfjet Ziele vernichten musste, und Super Laser erinnert mich genau an dieses Spiel, auch wenn es hier um Aliens geht. Die Steuerung funktioniert dabei sehr gut, auch wenn man von solchen Spielen eigentlich Pfeiltastensteuerung gewohnt ist. Man zerstört Gegner und kann dann Power-Ups aufsammeln mit denen man dann neue Waffen ausgerüstet bekommt. Es geht ganz schön zur Sache, wenn von allen Seiten auf einen geschossen wird.

Mir macht das Spiel sehr viel Spaß und da man es im Moment kostenlos bekommt, kann man beruhigt zugreifen!

[app 351808758]

Wenn die Aktion dann vorbei ist, kann man noch zur Lite Variante greifen.

[app 365495542]

Brettspiel-Tage bei EA *Update*

17. November 2010 Keine Kommentare

Update:  Preise sind wieder auf dem alten Stand – Electronic Arts hat im Moment einige Brettspiele zum reduzierten Preis von 79 Cent im Angebot. Darunter finden sich viele Klassiker, die ich als Kind selber noch gespielt habe. Es gibt Monopoly, Monopoly World, Scrabble, Yahtzee, Spiel des Lebens, Risiko und Cluedo. Im App Store gab es für die Spiele zwischen 3 und 4 Sternen.

[app 337023709]

Vorher 1,59€

[app 299404685]

Vorher 3,99€

[app 311691366]

Vorher 1,59€

[app 296755959]

Vorher 2,39€

[app 327104307]

Vorher 2,39€

[app 380017331]

Vorher 3,99€

[app 315291011]

Vorher 1,59€

Wie lange die Preise bei 79 Cent bleiben, ist leider nicht bekannt, wer eines der Spiele im Blick hatte, sollte zuschlagen.

radio.de

17. November 2010 Keine Kommentare

Normalerweise höre ich Internetradio per Browser auf dem Netbook, doch leider wird mein Netbook beim Arbeiten ziemlich ausgelastet und somit entstehen oft Hänger. Wenn mir also mal die Lieder auf dem iPhone langweilig werden, höre ich meine Lieblingsradiosender mit der App radio.de per Wlan oder unterwegs per UMTS, was auch richtig gut funktioniert.

Man hat die Möglichkeit zwischen unzähligen Sendern, unterteilt in verschiedene Kategorien, zu wählen. Dadurch hab ich zufällig auch einen meiner neuen Lieblingssender gefunden. Wer sich registriert, kann sich bevorzugte Sender unter Favoriten speichern und somit leichter finden. Einige Sender unterstützen zudem die Anzeige der aktuell laufenden Titel. Diese werden dann in der App angezeigt und man kann sich den Titel aufschreiben, falls man einen Titel hört, der einem sehr gefällt und man den Namen des Künstlers mal wieder nicht verstanden hat.

In einigen Kommentaren wird die App also ziemlich unstabil beschrieben, das konnte ich bei mir nicht nachvollziehen. Die App läuft bei mir per Wlan oder UMTS auf dem iPhone 4 immer flüssig. Der Stream läuft im Hintergrund weiter, wenn man den Home Button drückt, und lässt sich auch ohne Probleme wieder aufrufen.

Es gibt zwei Versionen. Eine für das iPhone, den iPod Touch und eine für das iPad. Sie sind beide kostenlos im App Store verfügbar.

[app 311762416]

[app 383602733]

Gas Tanken (LPG und CNG)

16. November 2010 Keine Kommentare

Da wir selber ein Autogas Volvo fahren, war ich natürlich auf der Suche nach einer App, die mir LPG Tankstellen in meiner Nähe zeigt. Dabei war es mir wichtig nicht nur möglichst viele Tankstellen zu haben, sondern auch möglichst aktuelle Preise. Besonders wenn man in einer fremden Stadt unterwegs ist, sind Gas Tankstellen oft schwer zu finden.

Unerlässlich ist natürlich die Funktion sich orten zu lassen, damit man immer am eigenen Standort die richtige Gas Tankstelle finden kann. Das funktioniert auch sehr gut und man sieht die Tankstellen nach Entfernung.  Außerdem hat man in der Übersicht die Preise und was noch viel wichtiger ist, das Datum an dem die Preise aktualisiert wurden.

Wer in seiner eigenen Stadt den Überblick über die Gas Tankstellen behalten möchte, kann sich die Tankstellen, zu denen man öfters fährt einfach in den Favoriten speichern. Dort hat man dann die aktuellen Preise und Daten der Aktualisierung im Blick.

Eine direkte Navigation zur Tankstelle gibt es leider nicht, nur durch einen Umweg kann man sich zum Beispiel die Tankstelle in den Kontakten speichern und dann in der Navigationssoftware seiner Wahl zur Gas Tankstelle navigieren lassen.

Negativ ist mir aufgefallen, das die App öfters mal abstürzt. Ansonsten funktioniert sie eigentlich ganz gut und ist relativ aktuell.

Die App gibt es in zwei Versionen für das iPhone, den iPod Touch und das iPad. Eine für LPG und eine für CNG Tankstellen, wobei ich mir natürlich nur die LPG-Version gekauft habe, denn die App ist recht teuer mit 4,99€. Die CNG-Version kostet vergleichsweise nur 3,99€.

[app 306898327]

[app 308460966]

AppTicker

15. November 2010 Keine Kommentare

Durch AppTicker kann man wirklich bares Geld sparen, wenn man öfters im App Store einkauft. Denn das Programm hält einen immer auf dem Laufenden, wie sich die Preise der Apps im App Store verändern. Somit kann man oft ein Schnäppchen machen.

Die Darstellung ist dabei denkbar einfach, es werden kostenlose bzw. reduzierte Apps nach Erscheinungsdatum absteigend angezeigt. Die neusten Angebote sind somit an erster Stelle. Außerdem kann man sich noch Empfehlungen oder Top Apps anzeigen lassen. Wer es auf eine bestimmte App abgesehen hat, kann diese beobachten und zuschlagen, wenn sich der Preis verändert.

Außerdem wird unter jeder App ein Diagramm angezeigt, wie sich der Preis in der letzten Zeit verändert hat. Somit kann man oft ein Muster erkennen und eventuell voraussehen, wann die nächste Preissenkung ansteht.

Das Programm gibt es für das iPhone oder den iPod Touch in 2 Versionen. Einmal die Standardversion für 79 Cent in der man so gut, wie alle Funktionen hat, die ich oben erwähnt habe. Für weitere 79 Cent kann man sich per In-App Kauf die Pushfunktion dazu kaufen. Damit kann man sich dann wohl bei beobachteten Apps informieren lassen. Ich persönlich habe das nicht, denn ich gucke eigentlich täglich nach aktuell reduzierten Apps. Für Einige mag das aber durchaus praktisch sein. Meiner Meinung nach dürfte die Funktion aber ruhig kostenlos sein und in der Grundversion integriert.

[app 351887785]

[app 356155999]

Die iPad HD Version kostet auch nur 79 Cent.

[app 393777270]

EA Sports Preis-Aktion *Update*

14. November 2010 Keine Kommentare

Update: Mittlerweile sind die Preise wieder auf dem alten Stand – Bei der aktuellen EA Sports Preis-Aktion gibt es 6 Spiele, die um bis zu 80% reduziert wurden auf je 79 Cent. Zwar handelt es sich dabei nicht mehr um die aktuellsten Spiele, trotzdem lohnt sich ein Blick in die Liste und vielleicht ist ja trotzdem etwas dabei, was einem vorher einfach zu teuer war, um es zu kaufen. Ich persönlich finde die Preisentwicklung zum 79 Cent Bereich sehr gut. Trotzdem müssen die Spiele auch etwas taugen.

Im Angebot gibts zur Zeit folgende Titel:

1. Need For Speed™ Undercover

[app 314303973]

Dabei handelt es sich um das vom PC und Konsolen bekannte Rennspiel. Im iTunes App Store liegt die durchschnittliche Bewertung bei 4 von 5 möglichen Sternen.

2. Need for Speed Shift (World)

[app 337617836]

NfS Shift ist ein Nachfolger von NfS Undercover und auch ein sehr gute Rennspiel. Auch hier gibt es 4 von 5 Sternen bei der Bewertung und viele positive Kommentare.

3. Tiger Woods PGA TOUR

[app 313881570]

Einer der bekanntesten und besten Golfer hat natürlich auch sein eigenes Spiel. Die Bewertungen sind durchaus positiv und auch dieses Spiel hat 4 von 5 Sternen.

4. FIFA 10

[app 331397431]

Jeder der nur irgendwie etwas mit Fußball zu tun hat kennt die FIFA-Reihe vom PC oder den Konsolen, mit der offiziellen Lizenz und somit allen echten Namen, Teams und Ligen.

5. Skate It

[app 359558562]

Dabei handelt es sich um ein Skateboarding Spiel. Im realen Leben für viele zu gefährlich aber auf dem iPhone oder iPod Touch kann man grandiose Tricks machen.

6. MADDEN NFL 11

[app 365998852]

Zu guter Letzt gibt es auch ein aktuelles Spiel aus der 2011er Serie. Dabei handelt es sich um Football. In Deutschland nicht so beliebt wie Fußball in Amerika aber der Renner.

Viele Spiele zu einem fairen Preis. Leider weiß ich nicht, wie lange die Aktion noch läuft, wer also eins dieser Spiele im Blick hatte, sollte ruhig zugreifen.

iPhone 4 MP3 als Klingelton

13. November 2010 Keine Kommentare

Es ist schon komisch das man sich ein Handy für über 600€ kauft aber einige selbstverständliche Optionen einfach nicht vorhanden sind, wie zum Beispiel einfach eine MP3 aus der eigenen Playlist als Klingelton zu verwenden. Die auf dem Gerät vorhandenen Klingeltöne sind nicht so das Wahre. Somit hab ich mich auf die Suche gemacht und bin auf zwei Möglichkeiten gekommen.

Die erste Möglichkeit funktioniert ohne Hilfsmittel, man benötigt nur iTunes und eine MP3 die aber nicht über 30 Sekunden lang sein darf. Denn darüber hinaus verweigert iTunes die Übertragung aufs iPhone. Damit scheidet die Möglichkeit eigentlich auch schon wieder aus, denn die meisten Lieder sind natürlich länger als 30 Sekunden. Sollte man dennoch eine MP3 Datei mit bis zu 30 Sekunden besitzen, die man als Klingelton verwenden möchte, vielleicht aus einem anderen Handy, importiert man die Datei einfach in iTunes. Unter Musik sucht man dann den Titel und klickt mit der rechten Maustaste auf das Lied und wählt dort AAC-Version erstellen.

iTunes wandlet die Datei dann um und die AAC-Version ist unter dem MP3 Titel zu finden.

Die AAC-Version zieht man dann aus iTunes auf den Desktop und es erscheint eine Datei mit der Endung .m4a.

Nun muss man die Datei nur noch umbenennen so das die Endung .m4r ist. Dabei verändert sich auch das Symbol der Datei und man kann erkennen, dass es nun ein iTunes Klingelton Format ist. Diese Datei wird nun einfach wieder in iTunes reingezogen und es erscheint links in der Seitenleiste ein neuer Punkt Klingeltöne. Wenn man nun sein iPhone wieder mit dem PC verbindet, muss man nur noch auswählen, das Klingeltöne synchronisiert werden und den eigenen Klingelton unter Einstellungen auswählen.

Die zweite Möglichkeit erfordert ein Programm, welches man sich hier kostenlos runterladen kann. Das Programm nennt sich iRinger, ist kostenlos und verwandelt jede MP3 in einen Klingelton mit 30 Sekunden Laufzeit. Dabei importiert man einfach die Datei und lässt das Programm den Rest machen.

Per Export, exportiere ich den neuen Klingelton dann an einen Speicherplatz meiner Wahl und in iTunes direkt. Danach wird das iPhone wie bei der ersten Variante angeschlossen und der Klingelton synchronisiert.

Ich hab es mit der zweiten Version gemacht, denn dabei hatte ich noch einige Optionen mehr, wie zum Beispiel, einen Fade out einzustellen oder eine bestimmte Stelle des Liedes zu wählen.

Lidl

13. November 2010 Keine Kommentare

Eigentlich surfe ich mit dem iPhone direkt auf der Lidl Internetseite doch dort sind leider auch Flash Animationen eingebunden und diese kann das iPhone nicht darstellen. Somit hab ich die Lidl App ausprobiert und finde die Umsetzung recht gut. Es wird einem ein Überblick über alle im Moment laufenden Angebote geboten, mit den jeweiligen Artikeln die gerade im Angebot sind.

Dabei ist mir sofort aufgefallen, dass ich die Darstellung nicht ändern kann, indem ich das iPhone zur Seite neige, das ist aber auch nicht nötig denn die App ist so auch sehr übersichtlich.

Die App bietet neben den aktuellen Filialangeboten auch noch einen Onlineshop, mit der Angabe ob ein Artikel noch lieferbar ist oder schon ausverkauft. Außerdem gibt es eine Merkliste und den Blätterkatalog, welcher das gesamte Prospekt darstellt, in dem man dann gemütlich rumblättern kann. Ganz praktisch ist vor allem die Möglichkeit sich eine Filiale in der Nähe anzeigen und dann bequem per Google Maps hin navigieren zu lassen.

Ich persönlich finde die App sehr übersichtlich und schön gestaltet. Sie ist für das iPhone und den iPod Touch kostenlos im App Store erhältlich.

[app 398474140]

Pflanzen gegen Zombies

12. November 2010 Keine Kommentare

Pflanzen gegen Zombies kennen viele vor allem unter dem englischen Namen Plants vs. Zombies. Ein Kumpel hat mich vor einigen Monaten auf Plants vs. Zombies aufmerksam gemacht für den PC. Das Spiel hat mich sofort in den Bann gezogen. Es ist ganz einfach, man muss sein Haus vor Zombies verteidigen, indem man mutierte Pflanzen setzt, die verschiedenste Aktionen ausführen können. Um so weiter man kommt um so mehr Möglichkeiten bieten sich einem.

Dabei muss man natürlich strategisch vorgehen. Die Blumen pflanzt man, um Sonnen zu produzieren, mit denen man wiederum Pflanzen kaufen kann. Anfangs ist alles noch recht einfach, doch mit jedem Level steigt der Schwierigkeitsgrad und die Zombies lernen auch dazu. Einige haben Gegenstände an sich, durch die sie widerstandsfähiger werden oder über Hindernisse hinweg springen.

Mit der Zeit spielt man immer mehr Optionen frei und muss sich entscheiden, welche Verteidigunspflanzen man nimmt, denn man hat zunächst nur sechs Slots frei. Diese kann man dann aber später noch erweitern. Dabei gilt einfach ausprobieren, welche Pflanzen einem am Besten zusagen. Einige lohnen sich dabei nicht, weil sie entweder zu teuer sind oder zu lange brauchen, um erneut gesetzt zu werden.

Plants vs. Zombies macht sehr viel Spaß und ist auch nicht in einige Minuten durchgespielt. Das ist aber auch nötig, denn es kostet für das iPhone und den iPod Touch immerhin 2,39€.

[app 350642635]

Für das iPad gibt es eine HD Version die aber auch einen stolzen Preis von 7,99€ hat.

[app 363282253]