Archiv

Archiv für die Kategorie ‘iPhone’

Tom Clancy’s Rainbow Six: Shadow Vanguard erscheint am 17. März auf dem iPhone und iPod touch (Video)

7. März 2011 Keine Kommentare

Der nächste Spitzentitel von Gameloft steht in den Startlöchern, denn das neue Video zu Tom Clancy’s Rainbow Six: Shadow Vanguard verrät das Erscheinungsdatum, den 17. März, und zeigt wie das Spiel auf dem iPhone und dem iPod touch aussehen wird. Ich persönlich bin gespannt, wie gut es sich steuern wird, wenn taktische Spiele wie Rainbow Six erfordern nicht nur blindes Geballer, sondern überlegte Schritte.

Es wird 11 Missionen geben, einen CO-OP Modus mit bis zu 3 Spielern gemeinsam, welche zusammen Missionen erfüllen können. Außerdem einen Multiplayer mit bis zu 10 Spielern, die gegeneinander antreten können. Somit ist sehr wahrscheinlich, dass die Multiplayer Modi auch per Internet funktionieren werden, denn 9 weitere Freunde zu finden mit einem iPhone und ein lokales Match zu starten wird eher schwieriger. Ich bin gespannt, hier nun das neue Video:

via Twitter.com

Minigore, Eternal Legacy und Sacred Odyssey günstiger (Videos)

7. März 2011 Keine Kommentare

Heute gibt es Minigore (App Store-Link) für iPhone und iPod touch kostenlos und Minigore HD (App Store-Link) für das iPad reduziert auf 79 Cent. Dabei handelt es sich um ein typisches Ballerspiel, mit einer guten Steuerung und lustigen Sprüchen. Es macht sehr viel Spaß einfach alles weg zu ballern und mit den erreichten Punkten neue Charaktere freizuschalten. Man sollte sich die kostenlose iPhone Version auf jeden Fall gönnen. ;) (Review)

Außerdem gibt es Sacred Odyssey (App Store-Link) günstiger. Bei Sacred Odyssey ist das Verfolgen des aktuellen Preises immer so eine Sache, denn das Spiel wird per In-App-Kauf freigeschaltet und somit erscheint es nicht im AppTicker (App Store-Link). Leider ist hier auch nur die iPhone Version günstiger. Das Spiel ist in meinen Augen eines der bisher besten Actionrollenspiele und ich vermute, dass es in Zukunft bestimmt auch eine 79 Cent Aktion geben wird. Ich habe es mir zwar schon direkt zu Beginn gekauft für 5,49€ aber der neue Preis von 3,99€ ist für den Umfang schon recht günstig. (Review)

Wer auf Spiele wie Final Fantasy steht, ist bei Eternal Legacy (App Store-Link) genau richtig. Rundenbasierte Kämpfe, gute Story, großer Umfang und tolle Grafik zeichnen das Spiel aus. Nun ist der Preis von 5,49€ auf 3,99€ für iPhone, iPod Touch und Eternal Legacy HD (App Store-Link) für das iPad gefallen. Mir hat das Spiel sehr gut gefallen, trotzdem habe ich es nicht bis zum Ende durchgespielt. Irgendwie hat mich die Lust nach einiger Zeit verlassen. (Review)

Mehr…

Geared – Das ultimative Zahnrad Puzzle Spiel kostenlos (Video)

6. März 2011 Keine Kommentare

Update 06.03.2011: Geared (App Store-Link) gibt es ab heute wieder kostenlos. Wenn es ein Spiel verdient hat immer wieder erwähnt zu werden, wenn es ein Update gibt oder sich der Preis ändert, dann ist es Geared und Geared 2! (App Store-Link). Die beiden Puzzle gehören zu meinen Lieblingen auf dem iPhone. Unzählige Level die es zu bewältigen gibt. Der Download lohnt sich! /Update

Update: Geared 2! verfügbar – Bei Geared handelt es sich um ein Puzzle Spiel, in dem man verschieden große Zahnräder verwendet, um eine Verbindung zwischen 2 vorgegebenen Zahnrädern herzustellen und diese zum Laufen zu bringen. Dabei hat man in jedem Level eine fest vorgegebene Anzahl unterschiedlicher Zahnräder, um den Weg vom gelben zum blauen Zahnrad zu überwinden.

Insgesamt gibt es 150 Level zu überwinden. Dabei ist der Start noch ziemlich einfach, um sich an das Spielkonzept zu gewöhnen. Doch das passiert recht schnell und man überwindet die ersten 30 Level wie im Flug. Danach muss man schon ein wenig nachdenken, wie man alle verfügbaren Zahnräder platzieren muss, um den Weg zu überbrücken. Dabei gibt es zum Beispiel Sperrflächen, auf denen man das Zahnrad nicht absetzen kann, einige davon sind beweglich und stellen ein weiteres Hindernis dar.

Leider gibt es keine Musik, die im Hintergrund läuft, das mag ich bei solchen Spielen eigentlich gerne denn sie erzeugt einen Wiedererkennungswert, nur einige Sounds sind enthalten.

Mir gefällt das Spielkonzept sehr gut, und da das Spiel im Moment kostenlos ist, sollte man schnell zugreifen. Wer die 150 Level bewältigt hat, kann sich 50 weitere per In-App-Kauf kaufen und den Umfang nochmals erweitern.

Wenn die Aktion vorbei ist und das Spiel wieder etwas kostet, bleibt einem noch die Lite-Version. Diese beinhaltet die ersten 40 Level und gibt einen schönen Einblick ins Spiel. Mehr…

Asphalt Audi RS 3 – Kostenlos spielen und einen Audi A3 Sportback gewinnen

5. März 2011 Keine Kommentare

Audi hat in Zusammenarbeit mit Gameloft ein nettes Gewinnspiel gestartet. Man hat dabei die Möglichkeit einen Audi A3 Sportback 2.0 TFSI Quattro im Wert von knapp 50.000€ gewinnen, wenn man sich das kostenlose Spiel Asphalt Audi RS 3 (App Store-Link) runterläd, sich mit einem Gameloft Live Account angemeldet und die schnellste Zeit fährt.

Die Chance wirklich die schnellste Zeit zu fahren ist jedoch sehr gering. Meine beste Zeit war knapp unter 4 Minuten. Ansonsten bietet das Spiel einige kostenlose Level, die man natürlich mit dem Audi RS3 fahren kann. Hilfsmittel sind natürlich nicht erlaubt und werden mit einer Disqualifikation bestraft.

Die Steuerung ist natürlich wie in der Vollversion Asphalt 6: Adrenaline (App Store-Link), welches vor Kurzem ein kleines Update bekommen hat, in der die Grafik und die Steuerung verbessert wurden. Sehr gut finde ich auch die neue Minikarte. Dort lassen sich nun Abkürzungen oder auch die Gegner besser im Auge behalten.

Mehr…

Infinity Blade – Überragende Grafik (Video)

2. März 2011 Keine Kommentare

Update 02.03.2011: Das Spiel ist zum ersten Mal auf 2,39€ (App Store-Link) reduziert /Update Infinity Blade (App Store-Link) ist seit heute verfügbar und gleichzeitig auch das erste mobile Spiel, welches auf der Unreal 3 Engine basiert. Besonders diese Eigenschaft macht das Spiel in meinen Augen zu den grafisch schönsten Spielen, welches ich auf dem iPhone 4 bisher gesehen habe. Auch das Gameplay überzeugt.

Wenn man ins Spiel einsteigt, könnte man auch denken, dass die Szenen vorgerendert sind und einfach als Video abgespielt werden. Doch dem ist nicht so, die Grafik ist einfach beeindruckend und vor allem ruckelfrei auf meinem iPhone 4.

Wir tauchen in die Geschichte ein und lernen die Basics des Kampfes anhand einfacher Tutorials, die uns an den Gegner gut erklärt werden. Das Spiel folgt einer strickten Storyline, es gibt zwar hier und da die Option etwas aufzusammeln, doch größtenteils geht man von Gegner zu Gegner. Wenn man stirbt, beginnt die Story von vorn aber der Charakter behält seine Attribute und das Level, was einem den Einstieg wiederum erleichtert. Ich bin zu dem Gegner gekommen, der meinen Vater im ersten Video getötet hat, und habe verloren, danach konnte ich aber mit meiner besseren Rüstung und Level 3 neu starten.

Sehr umfangreich ist auch die Möglichkeit sich mit neuem Equipment auszurüsten. Nach jedem Gegner bekommt man Punkte für seine Gegenstände, um diese zu verbessern und mastern. Außerdem kann man sich mit dem gefundenen Geld neues Equipment kaufen. Dabei zeigt eine kleine Übersicht die Eigenschaften an im Vergleich zum alten Equipment.

Das Spiel ist wirklich sehr interessant und die Grafik sowie Steuerung überzeugen. Die Musik und die Effekte sind düster und passen zum Inhalt. Für 4,99€ (App Store-Link) bekommt man das grafisch schönste Spiel zurzeit mit einem Multiplayer (hab ich noch nicht entdeckt), unzählige Schwerter, Schilde, Helme, magische Ringe und viele Gegner.

Es ist universell programmiert, läuft aber nur auf folgenden Geräten: iPhone 4, iPhone 3GS, iPad, iPod Touch 3. Generation oder iPod Touch 4. Generation.

Guckt euch mein Gameplay Video an.

[app 387428400]

Gameloft entwickelt 4 Spiele auf Basis der Unreal 3 Engine

28. Februar 2011 Keine Kommentare

Wie Gameloft heute im Blog preisgegeben hat, entwickeln die für sehr gute iPhone und iPad Spiele bekannten Entwickler nun auch auf der Basis der Unreal 3 Engine. Wie wir nun von einigen Spielen wie Dungeon Defenders oder Infinity Blade wissen, bietet die Unreal 3 Engine eine beeindruckende Grafik auf der mobilen Plattform.

Nun wurde angekündigt, dass 4 neue Spiele mit der Grafikengine entwickelt werden, wovon 2 noch in diesem Jahr erscheinen sollen. Nun stellt sich natürlich die Frage, was für Spiele erscheinen werden. Uns bleibt da nur abwarten und auf eventuelle Videos hoffen. Das Jahr ist ja noch jung. Der Schritt zur Unreal 3 Engine ist sicher richtig, denn die Performance ist auch für zukünftige Plattformen, die natürlich noch mehr leisten werden, sehr gut.

via Gameloft Blog

Bildquelle: unrealengine.com

tripwolf – Neue Version mit allen Karten gerade kostenlos (Video)

27. Februar 2011 Keine Kommentare

Ich persönlich bin ja ein Fan von Reiseführern und besonders von solchen, die offline funktionieren. Oft war ich im Ausland und konnte Google Maps nicht nutzen, weil ich keine teuren Roaming Gebühren zahlen wollte. Zum Glück gibt es einige Reiseführer, die auch offline funktionieren. Die neue Version von tripwolf – dein Reiseführer mit Stadtplan (App Store-Link) bietet genau das, was einen guten Reiseführer auszeichnet. Als besondere Aktion gibt es alle Karten, und die verfügbaren Karten kosten normalerweise 3,99€, gerade kostenlos!

Wenn man sich die kostenlose App runterläd, wird man zunächst gefragt, ob man sich registrieren möchte. Da ich generell sehr skeptisch gegenüber solchen Datensammlungen bin, habe ich dieses abgelehnt und konnte die App trotzdem nutzen und natürlich auch weitere Karten runterladen. Der Umfang ist wirklich riesig und es ist im Moment kostenlos! Das bedeutet, ladet einfach einige Karten runter, die ihr irgendwann gebrauchen könntet. So gut wie alle Hotspots der Welt sind vertreten.

Beim Download der Offline-Karten hat man die Möglichkeit aus drei Optionen zu wählen. Man kann sich nur den Text runterladen, den Text und die Karten oder den Text, die Karten und die Fotos. Besonders die letzte Option benötigt  nicht nur am meisten Platz, sondern braucht auch seine Zeit bei der Installation. Ich habe mir die Deutschland-Karte runtergeladen, welche 131 MB groß ist und es sind 1807 Fotos vorhanden. Besonders die Integration dauert schon einige Minuten. Bei meinem iPhone 4 ca. 20 Minuten allein für die Fotos, ohne die Downloadzeit. Die ist je nach Verbindungsgeschwindigkeit sehr schnell.

Der Informationsumfang ist gut und die Ortung funktioniert sehr schnell. Die Augmented Reality Funktion zeigt wichtige Informationen in der Nähe indem man sich mit dem iPhone in die richtige Richtung dreht. Diese Funktion ist echt beeindruckend und funktionierte bei mir sehr schnell. Nervig ist nur das, wenn man etwas auswählt, um weitere Details zu bekommen und dann wieder zurück möchte, im Menü landet und nicht direkt wieder in der Augmented Reality Funktion. Diese muss man dann erneut laden, was einige Sekunden dauert.

Interessant ist außerdem die Möglichkeit, alle Einrichtungen zu bewerten. Dazu muss man sich aber natürlich registrieren. Ich verlasse mich schon ziemlich oft auf die Bewertungen bei Google Maps und wurde bisher noch nie enttäuscht. Man ist aber natürlich nie vor falschen Bewertungen geschützt.

Im Großen und Ganzen ist die App besonders nach dem Update einen Blick wert. Da die Karten im Moment kostenlos sind, lohnt es sich für alle die öfters unterwegs sind und keine teuren Roaming Gebühren für Internet im Ausland zahlen, trotzdem aber gut informiert in einer Stadt unterwegs sein möchten. Mehr…

Yahtzee Adventures heute kostenlos runterladen

26. Februar 2011 Keine Kommentare

Es ist doch schön, wenn es wieder tolle Apps kostenlos gibt und heute gibt es das weltbekannte Yahtzee Spiel von EA kostenlos. Eigentlich sollten die Spiele in dieser Woche ja nur auf 79 Cent reduziert werden aber so ist es natürlich noch besser für uns. Mit Yahtzee Adventures (App Store-Link) bring EA eine Umsetzung aufs iPhone und das iPad. Beide Versionen sind heute kostenlos.

Die Umsetzung auf dem iPhone ist ok, wirklich interessant wird es aber erst auf dem iPad. Mit verschiedenen Modi und einem größeren Umfang kann man auch mit Freunden zusammenspielen. Ich habe mir die iPhone Version natürlich runtergeladen und angespielt. Es läuft alles ruckelfrei und macht durchaus Spaß zu spielen. Früher habe ich Yahtzee oft gespielt, musste mich aber erstmal wieder an alle Regeln erinnern, doch so was verlernt man ja meist eh nie so ganz. ;)

Da die App nur heute kostenlos ist, sollte man so schnell wie möglich zugreifen. Mehr…

*Update* Jet Ball – Zerstöre alle Hinternisse (Video) *kostenlos*

25. Februar 2011 Keine Kommentare

Update 25.02.2011: Heute wieder kostenlos für das iPhone und den iPod Touch … zugreifen! /Update

Jet Ball (App Store-Link) ist für  mich eines der besten Breakout-Spiele, die ich bisher auf dem iPhone gespielt habe. Es ist sehr abwechslungsreich und bietet viele bunte und effektvolle Animationen. Außerdem gibt es sehr viele Power-Ups, wie Raketen oder einen ätzenden Ball der durch alle Hindernisse geht aber auch einige Power-Downs, die einem dann plötzlich die Breite des Bretts verkleinern.

Ich habe bisher immer nur auf langsam gespielt, da mir das Spiel sonst einfach zu schnell war. Zu Beginn hat man jeweils 10 Leben. Die sind aber auch nötig, denn es geht wirklich gut zur Sache. Die Leben werden unten links angezeigt, daneben erscheinen dann Power-Ups oder Downs und zeigen einem, wie lange diese noch ca. aktiv sind. Es ist auch möglich die Power-Ups zu kombinieren, wie zum Beispiel Raketen und ein Schild, welches den Ball davon abhält runter zu fallen.

Insgesamt gibt es über 100 Level, 20 Power-Ups und Downs sowie 60 verschieden animierte Steine, die eine besondere Eigenschaft haben. So muss ein Stein zum Beispiel mehrfach getroffen werden, bevor dieser zerstört werden kann. Zusätzlich kann man sich durch In-App-Käufe 2 weitere Welten dazu kaufen.

Mir macht das Spiel sehr viel Spaß und das Tolle ist, es gibt das Spiel für euer iPhone oder den iPod Touch gratis im iTunes App Store. Greift zu, denn die Aktion ist zeitlich begrenzt. ;)

Mehr…

Need for Speed Shift reduziert auf 79 Cent

25. Februar 2011 Keine Kommentare

Es geht weiter mit den guten Rabatten und heute ist Need for Speed Shift (App Store-Link) dran, welches es für 79 Cent gibt. Leider nur für das iPhone und den iPod touch. Die iPad Version hat sich im Preis leider verändert. Jeder der sich nur ein wenig für Rennspiele interessiert egal auf welcher Konsole oder auf dem PC, der kennt die Need for Speed Serie.

Ich persönlich habe, egal welche Konsole ich besessen habe, immer ein Need for Speed gehabt, denn die Spiele machen einfach Spaß. Auch auf dem iPhone habe ich Need for Speed und starte zwischendurch einfach mal ein Rennen, wenn ich Lust bekomme. Die Spiele versprechen sehr viel Spaß und gute Steuerung. Bei Need for Speed Shift wurde beim letzten Update die Retina-Display-Unterstützung und endlich auch Multitasking hinzugefügt. Der Multiplayer funktioniert leider nur lokal per Bluetooth oder Wlan.

Der Preis ist aber heiß und die Racer unter euch sollten zuschlagen. ;) Mehr…