Archiv

Archiv für die Kategorie ‘News’

Atari’s Greatest Hits nun im App Store

7. April 2011 Keine Kommentare

Wer wie ich schon einige Jahre auf dem Buckel hat, wird vielleicht noch Atari kennen. Nun heißt es Retro Alarm, denn Atari hat seine insgesamt 100 besten Spiele in der kostenlosen App Atari’s Greatest Hits (App Store-Link) für das iPhone und den iPod touch vereint. Anspielen kann man leider nur Pong und wem das nicht reicht, der muss auch schon den virtuellen Geldbeutel zücken.

Per In-App-Kauf kann nämlich die Liste der Spiele erheblich erweitert werden. Doch auch hier sollte man nicht einfach Blind irgendwelche Spielepakete für 79 Cent kaufen, sondern die ganze Liste durchgehen. Denn insgesamt gibt es 25 Pakete mit je 4 Spielen oder das gesamte Paket für 11,99€. Einige Spiele bieten dabei sogar einen Multiplayermodus per Bluetooth.

Die komplette Liste aller Spiele gibt es in der Beschreibung der App (App Store-Link).

Für alle Fans der alten Spielen von Atari sicher ein lohnenswerter Kauf.

World of Goo bald auch auf dem iPhone und iPod touch (Video)

5. April 2011 3 Kommentare

Das World of Goo nun auch für das iPhone und den iPod touch eingereicht wurde und auf Freischaltung durch Apple wartet, ist eine sehr erfreuliche Nachricht, denn bisher gibt es das Spiel nur für das iPad. Ich hatte es damals schon gespielt und auch auf dem PC hat mich das Spiel sofort überzeugt. Im Blog von 2D Boy wurde die Information nun veröffentlicht und ich freu mich wirklich darauf das Spiel auf meinem iPod touch zu spielen.

Wer World of Goo nicht kennt, kann sich das folgende Video angucken. Sobald es im App Store erscheint, werde ich es mir kaufen und ausprobieren.

World of Goo für das iPad (App Store-Link) lohnt sich wirklich sehr und kostet im Moment 3,99€. ;)

*Update: Deutsche Preise* Offizielle Produkseite zum Asus Eee Pad Transformer ist nun online

4. April 2011 Keine Kommentare

Update: Notebook.de hat die deutschen Preise veröffentlich. Es soll bei 399€ für die 16GB Wifi Version ohne Tastatur los gehen und bei 699€ enden für die 32GB Version mit UMTS und Tastatur. Ich persönlich finde die Preise echt gut. via nDevil.com /Update

Die offizielle Produktseite zum meinem favorisiertem Honeycomb Tablet Asus Eee Pad Transformer mit optionaler Tastatur ist nun online. Die Seite ist zwar auf englisch aber es finde sich alle Informationen zum Gerät selber und zur Software.

Wirklich sehr interessant finde ich die Tatsache, das dort auch ein GPS Sender aufgelistet ist. Nun dachte ich ok, das ist dann vielleicht wie beim iPad nur bei dem UMTS Modell aber es handelt sich wirklich um das Wifi only Modell.

Somit kann man trotz fehlenden UMTS offline Navigation betreiben. Klar Google Maps funktioniert nur mit einer Onlineverbindung aber es gibt ja noch andere Kartendienst und Navigationssoftware.

Zusammengefasst: IPS Display, Tegra 2, ca.9 Stunden Laufzeit und mit Tastatur 16 Stunden, GPS, unverändertes Android Honeycomb und offener Bootloader, wirklich tolles Design und das zu einem Preis von ca. 430€ bzw. mit Tastatur 480€ mit 16 GB Speicher.

Ich will das Gerät einfach nur noch haben und ausprobieren! :D

Hier geht zur offiziellen Produktseite des Asus Eee Pad Transformer.

Bei Amazon könnt ihr euch auf die Mailingliste setzen lassen. Es soll noch im April in Deutschland erscheinen.

Bildquelle: Asus.com

*Update: Walkthrough Video* Asus Eee Pad Transformer und Apple iPad 2 mit neuen Werbespots

3. April 2011 Keine Kommentare

Update: Hier noch ein sehr gutes walkthrough Video zum Asus Eee Pad Transformer von Slashgear. via /Update

Ich habe mich ja mittlerweile gegen das iPad 2 und für das Asus Eee Pad Transformer entschieden und finde auch den Spot dazu um einiges besser, da es die Einsatzzwecke besser aufzeigt. Beim iPad 2 stehen diesmal mehr die Emotionen im Vordergrund. Ich werde mein Transformer in der Vorlesung zum mitlesen von Skripten, sowie zum Surfen verwenden mit der Tastatur. Da ist die Akkulaufzeit von 16 Stunden natürlich ein großer Vorteil. Mich würde interessieren welcher Akku zuerst verbraucht wird, wenn es mit Tastatur benutzt wird. Außerdem will ich zuhause und unterwegs bequem damit surfen, spielen, Filme gucken und Musik hören. Ich warte hingegen nicht 2 weitere Monate auf eine 3G Version, da ich schon eine Datenoption im Handy habe und keine Lust noch mehr Geld zu verpulvern. Hier nun die beiden Spots. ;)

Für das Asus Eee Pad Transformer kann man sich bei Amazon schon auf die Mailingliste setzen lassen. Sobald es verfügbar ist, werde ich mir mein Gerät sichern. In Deutschland soll es noch im April erscheinen. :)

Trailer zu Fast Five – Offizielles Spiel zu Fast and Furious 5 für iOS und Android erscheint am 28. April

1. April 2011 Keine Kommentare

Pünktlich zum Start des fünften Teils der Fast an Furious Erfolgsreihe am 28. April erscheint für iPhone, iPod touch, iPad und Android Geräte Fast Five von Gameloft. Der Trailer sieht schon mal sehr eindrucksvoll aus. Bisher hab ich mich bei Rennspielen schwer getan in den Kurven zu driften, was mir am PC immer gut gelungen ist, doch im Video sieht man einige tolle Drifts. Ich hoffe die Steuerung wird nicht zu übersteuernd, denn dann macht es wieder keinen Spaß. ;)

via Twitter

Quick Bar in der offiziellen Twitter App wurde endlich entfernt

1. April 2011 Keine Kommentare

Das gestrige Update der offiziellen Twitter App (App Store-Link) für iPhone, iPod touch und iPad hat nach erheblichen Protesten die Quick Bar nun ganz entfernt. Die nervende Animation hat gesponserte Beiträge hervorgehoben und war nach einem Update an die Spitze aller Twitter Nachrichten gerutscht. Ich hatte mich zwar mittlerweile daran gewöhnt und eh nicht mehr beachtet, trotzdem ist es schön, dass die Quick Bar nun wieder weg ist. Auf meinem iPod touch 4G ist die offizielle Twitter bisher mein Favorit unter allen anderen Twitter Apps. Sie ist sehr einfach aufgebaut und tut genau das was sie soll.

Auf meinem Android Handy nutze ich TweetDeck (Android Market-Link). Ich habe echt fast alle Twitter Apps ausprobiert, doch TweetDeck hat es mir angetan. Es ruckelt nicht beim scrollen und es wird sehr schnell geladen. Außerdem wird keine Werbung eingeblendet und man kann sich ganz einfach eigene Suchbegriffe in die Übersicht einfügen, die dann individuell aktualisiert werden.

Asus Eee Pad Transformer nun bei Amazon.co.uk vorbestellbar und neue Videos

31. März 2011 Keine Kommentare

Seit heute kann man das Asus Eee Pad Transformer in 2 Versionen bei Amazon.co.uk vorbestellen. Es gibt einmal die 16 GB Version Wifi only Version für 379,99 Pfund (ca. 431€) und die gleiche Version nur mit Tastatur für 429,99 Pfund (ca. 488€). Eigentlich war in der gestrigen Pressemitteilung der 6. April als Lieferdatum genannt, doch Amazon nennt bisher den 18. April. Ich habe kurz überlegt ob ich nicht die Version ohne Tastatur bestellen soll aus England und später dann in Deutschland die Tastatur dazu kaufen mit deutschem Layout, doch ich werde erstmal die deutschen Preise abwarten.

Außerdem gibt es 2 interessante Videos, die zeigen, wie gut das Display wirklich ist. Es handelt sich dabei nämlich auch um ein IPS Display, wie im iPad und das bedeutet sehr gute Blickwinkel. Das sieht man auch in den Videos.

Das zweite Video ist leider auf schwedisch, trotzdem bekommt man einen sehr guten Eindruck vom Gerät selber. Leider wird kein Spiel ausgeführt, welches die Hardware wirklich fordern würde. Trotzdem gefällt mir das schon sehr gut.

Videos via AndroidPIT

*Update* Dungeon Defenders: First Wave auf 79 Cent reduziert und upgedatet (Video)

31. März 2011 Keine Kommentare

Update 31.03.2011: Dungeon Defenders: First Wave (App Store-Link) gibt es im Moment wieder für nur 79 Cent. /Update

Update 3: Ist nun aus dem App Store verschwunden. Schade aber absehbar nach den ganzen Problemen. Vielleicht kommt es ja bald funktionierend zurück. /Update 3

Update 2: Es gibt nun doch eine Möglichkeit das Spiel nach dem Update auf 2.0 zu spielen. Ist zwar nicht gerade elegant gelöst, aber so ist es nicht komplette Geldverschwendung, bis hoffentlich ein Update kommt. Lösung: Die Sprache des iPhone muss auf Englisch gestellt werden unter Einstellungen > Allgemein > Landeseinstellungen > Sprache > English! Dann dauert es ein paar Sekunden und man kann Dungeon Defenders spielen. Nach dem Spielen kann man es natürlich ganz einfach wieder zurück stellen. Besser als nix, wie ich finde. /Update 2

Update: Nachdem ich nun das Update runtergeladen habe, startet das Spiel nicht mehr! Auch ein Neustart meines iPhone 4 hat nicht geholfen. Ich werde berichten, wenn es wieder geht. Wartet also noch mit dem Update! /Update

Dungeon Defenders: First Wave (App Store-Link) ist eines der Spiele, die mir wirklich gut gefallen, auch wenn sie nicht 100% fertig sind. So war die Übersetzung ins Deutsche katastrophal, die Grafik und das Gameplay aber wirklich super. Das Universal-Spiel ist nun auf 79 Cent reduziert und wurde heute upgedatet.

Bisher hatte ich keine Zeit das Update zu testen, da im Moment Prüfungen sind und mir die Zeit einfach fehlt. Ich hatte das Spiel bereits hier getestet und wollte es nun noch einmal hervorheben, weil es im Moment auf wirklich gute 79 Cent reduziert ist.

Folgende Änderungen bietet Version 2.0:

  • iOS 3.2 wird nun auch unterstützt, vorher war es nur 4.2 oder höher
  • GameSpy! wurde eingeführt als revolutionäre Crossgaming-Plattform (Muss ich dann mal herausfinden, was das nun genau ist.)
  • Familiars/Pets! (?)
  • Grundsätzlich bessere Performance (Ist auch nötig, die Ruckler störten den Spielablauf.)
  • Neue Missionen und Items, die Items haben nun ein Mindestlevel und sind charakterabhängig
  • Items können nun das Level 15 erreichen, der Charakter selber Level 70
  • Verrückter Schwierigkeitsgrad hinzugefügt
  • Item-Droprate wurde angepasst und bessere Balance ins Spiel gebracht
  • Game Center Unterstützung für private Matches
  • Bessere Sprachchatstabilität
  • Super Items sind nun mehr wert
  • Viele kleine Fehler wurden behoben

Das ist ja alles schon ein Fortschritt, ich werde es selber ausprobieren, ob es nun besser läuft auf meinem iPhone 4.

Wichtig: Dungeon Defenders setzt ein iPhone 3GS, iPhone 4, iPod touch 3. oder 4. Generation oder ein iPad vorraus mit iOS 4.2 oder höher.

Um euch einen Eindruck vom Spiel zu machen, könnt ihr euch mein Video angucken. ;)

Apple WWDC 2011 findet vom 6. bis zum 10. Juni und soll Einblicke in iOS 5 geben

28. März 2011 Keine Kommentare

Der Termin für die diesjährige Apple Worldwide Developers Conference (WWDC) steht fest. Vom 6. bis zum 10. Juni 2011 soll man eine Vorschau auf die Zukunft von iOS und Mac OS X bekommen. Im Klartext heißt das wohl das wir spätestens dann neue Informationen zu iOS 5 bekommen. Was ich mir wirklich wünschen würde, wäre ein neues Benachrichtigungssystem. Ich liebe die Benachrichtigung von Android, es ist doch so einfach und funktioniert. Wieso neu erfinden, wenn man etwas Gutes einfach übernehmen kann mit kleinen Anpassungen natürlich. Die Statusleiste gibt es doch schon einfach erweitern und dort einfügen. ;)

Ich bin gespannt was uns erwartet.

Bildquelle & via Apple.com

Beeindruckend: Real Racing 2 HD auf dem iPad 2 per HDMI-Adapter in Full HD spielen auf dem Flachbildschirm

25. März 2011 Keine Kommentare

Ein wirklich tolles Video, welches zeigt, wie viel Leistung das neue iPad 2 hat. Denn mit dem Spiel Real Racing 2 HD (App Store-Link) und dem von Apple verkauften HDMI-Adapter kann man das Spiel in Full HD auf einem Flachbildschirm spielen. Die Frameraten sollen sich dabei bei über 30 bleiben und somit läuft das Spiel ruckelfrei. Real Racing 2 (App Store-Link) gehört auch auf meinem iPod touch 4G zu den besten Rennspielen, die bisher für iOS veröffentlich wurden (Review). Hier nun das Video:

via mobiFlip.de