2 Folgen Stromberg kostenlos am zweiten Tag der 12 Tage Geschenke Aktion von iTunes

27. Dezember 2010 Keine Kommentare

Am zweiten Tag der 12 Tage Geschenke von iTunes Aktion gibt es das Stromberg Christmas Spezial (iTunes-Link) mit 2 Folgen kostenlos zum Download. Wer kennt ihn nicht? Einige lieben Stromberg und einige können ihn einfach nicht ausstehen. Ich habe Stromberg eigentlich immer geguckt, wenn ich Zeit hatte. Es ist nicht jedermanns Sache aber an sich ganz lustig.

Es geht also anständig weiter mit der Folge Beziehungen aus der vierten Staffel und einer komprimierten Fassung der Weisheiten in einer 20 Minuten Folge Stromberg Spezial: Mitarbeiter, Mobbing, Job. Ich freue mich auf die nächsten Tage und hoffe auf gute Apps.

Wer immer auf dem Laufenden sein möchte, was es gerade gibt, kann entweder meinen Blog verfolgen, sich die App für sein iOS Gerät laden oder sich auf der offiziellen Aktionsseite für den Newsletter eintragen.

[app 406478317]

Rebellion – Verspricht viel für die Zukunft (Video)

26. Dezember 2010 Keine Kommentare

Rebellion (App Store-Link) ist erst seit Kurzem im iTunes App Store erhältlich und bietet eigentlich noch gar nicht so viel. Die Steuerung ist eher mäßig bzw. träge und macht das Spiel zurzeit ein wenig unnötig schwer. Trotzdem ist es einen Blick wert, denn folgende Updates sollen viele interessante Features bringen und vor allem die neue Unreal 3 Engine. Allein deswegen habe ich es mir besorgt und warte nun auf Updates, die hoffentlich kommen.

Nun könnte man sich natürlich fragen, wieso sollte man Geld für etwas ausgeben, was noch nicht fertig ist? Meine Antworten sehen wie folgt aus. Zunächst einmal kostet es nur 79 Cent (App Store-Link). Es ist, denke ich mal, ein kleines Entwicklerstudio, welches durch die Einnahmen und Anzahl der Downloads motiviert wird, das Spiel weiter zu entwickeln und mich hat vor allem das Design der Zeichnungen im Trailer überzeugt. Die Leute können was, vielleicht brauchen sie nur noch etwas Zeit. Die gebe ich ihnen gerne und bleibe immer auf dem Laufenden.

Nun zu Rebellion (App Store-Link) selber, der kleine Junge wird verfolgt und durch einen Helden gerettet, durch den er aber in ein tiefes Loch fällt. In diesem muss er verschiedenen Hindernissen ausweichen. Die Steuerung ist dabei etwas träge und macht das Spiel unnötig schwer. Zudem ist es ziemlich schwer, die grünen oder blauen Punkte zu treffen, mit denen sich der Lebens- und Manabalken aufladen lässt. Andererseits muss man in einigen Situationen sehr schnell reagieren und ein Symbol aktivieren, um spezielle Aktionen auszuführen oder Ereignisse zu starten.

Rebellion (App Store-Link) ist bisher nur für das iPhone 4, soll aber in Zukunft auch auf anderen Geräten verfügbar sein. Außerdem soll das Spiel bald mit der Unreal 3 Engine ausgestattet werden, das Game Center integrieren, weitere Spielmodi bieten, eine komplette Story bekommen und einen Multiplayer integrieren. Ich warte und bin gespannt, was aus diesem Spiel nun wird. Sobald es Neuigkeiten gibt, werde ich wieder berichten.

Guckt euch mein Video an, um einen Einblick ins Spiel zu bekommen. (Video wird gerade hochgeladen.)

[app 409813806]

Fettes Brot Video EP kostenlos am ersten Tag der 12 Tage Geschenke Aktion von iTunes

26. Dezember 2010 1 Kommentar

Heute geht es los mit der 12 Tage Geschenke Aktion von iTunes und gleich zu Beginn ein echter Kracher, wie ich finde. Es gibt die Fettes Brot Video EP kostenlos (iTunes-Link) zum Download. Mit dabei sind folgende Videos, Amsterdam, Falsche Entscheidung, Jein und Kontrolle. Wirklich tolle Videos!

Damit ist der Anfang gemacht und uns erwartet jeden Tag bis zum 6. Januar eine neue kostenlose Überraschung.

Wer immer auf dem Laufenden sein möchte, was es gerade gibt, kann entweder meinen Blog verfolgen, sich die App (App Store-Link) für sein iOS Gerät laden oder sich auf der offiziellen Aktionsseite für den Newsletter eintragen. Es lohnt sich wie ihr seht. ;)

[app 406478317]

*Update* Dungeon Defenders: First Wave – Tolle Grafik und miserable Übersetzung (Video)

25. Dezember 2010 Keine Kommentare

Update: Ein Update ist verfügbar /Update Dungeon Defenders: First Wave (App Store-Link) ist das erste Spiel welches die neue Unreal 3 Engine wirklich komplett einsetzt und ein grafisches Fest auf dem iPhone 4 erzeugt. Heute hab ich mich mit dem Spiel auseinandergesetzt und muss sagen, es macht Spaß, wenn man einige Sachen beachtet, denn es gibt noch arge Probleme, die ich im folgenden Beitrag erläutern möchte.

Für die Grafik und die Idee des Spiels kann man nur Lob aussprechen. Die Unreal 3 Engine ist auf dem iPhone 4 einfach das Bestes was es im Moment gibt und das sieht man auch. Die Effekte und Animationen der Umwelt sowie der Charaktere ist erste Sahne, gehts eigentlich noch besser auf einem Smartphone? Warten wir mal die nächste Generation mit Dual Core CPUs und neuen Grafikchips ab aber ich bin jetzt auch schon zufrieden. Trotzdem muss ich natürlich erwähnen, dass das Spiel ab und zu ruckelt, aber das beeinflusst den Spielverlauf eigentlich nicht.

In Dungeon Defenders (App Store-Link) verteidigt man seinen Eternia Kristall vor eindringenden Gegnern, in dem man Verteidigungsstellungen baut und aktiv mit seinem Charakter agiert. Je nachdem welche der vier Schwierigkeitsstufen man wählt spielt man einen anderen Helden mit einzigartigen Fähigkeiten und Verteidigungsstellungen. Im Spielverlauf steigt der Charakter im Level und kann die Eigenschaften erhöhen, sowie neue Verteidigungswaffen freischalten und natürlich auch einsetzen. Im Multiplayer kann man dann im Koop-Modus zusammen gegen die Gegner angehen und den Kristall verteidigen.

Das Spiel macht so wie es ist einfach Spaß aber nur, wenn man weiß, wie es geht. Dem steht die miserable Übersetzung ins Deutsche und das Tutorial im Weg. Viele, die das Spiel kaufen, werden genau da schon die Lust am Spiel verlieren. Mein Tipp, nicht lesen einfach zuhören was die englische Stimme erzählt, dann kapiert man auch was man machen soll. Ansonsten ist man oft ratlos und weiß nicht, wie es weiter geht. Zudem überlappen die Tutorialbeschreibungen einige Elemente und laufen nach einiger Zeit einfach weiter, obwohl man die Vorgabe noch nicht erfüllt hat. Ich kam wirklich nur weiter, weil ich nicht mehr gelesen habe, sondern nur zugehört. Da würde ich mir eine Sprachauswahl wünschen und einfach die Sprache auf Englisch stellen, denn die Übersetzung wurde anscheinend ohne Sinn und Verstand erstellt mit irgendeinem Programm.

Es wäre wirklich schade, wenn dieses Spiel aufgrund der echt schlechten Übersetzung scheitern und die deutschen Käufer abschrecken würde. Hier heißt es einfach selbst auszuprobieren und im Laufe es Spiels zu lernen, wie Dungeon Defenders (App Store-Link) gespielt wird, dann macht es auch echt viel Spaß.

Ich habe mein Video absichtlich mit ausgeschaltetem Tutorial gestartet, da es sonst einfach unmöglich wäre, noch etwas vom Spiel mit zu bekommen. Guckt euch mein Video an und erhaltet einen Eindruck von Dungeon Defenders: First Wave (App Store-Link).

Wichtig: Dungeon Defenders setzt ein iPhone 3GS, iPhone 4, iPod touch 3. oder 4. Generation oder ein iPad vorraus mit iOS 4.2 oder höher.

[app 404296113]

Skype Videotelefonie bald auf dem iPhone 4? (Gerücht)

25. Dezember 2010 Keine Kommentare

Na wenn das mal keine guten Nachrichten sind. Zumindest soll es kurzzeitig ein Servicedokument online gewesen sein, in dem beschrieben wird, wie man Videotelefonate auf seinem iPhone 4 machen kann.

Mittlerweile wurde das Dokument wieder entfernt, das ist aber auch logisch nachdem nun fast jede Onlinepublikation einen Screenshot davon veröffentlicht hat. Vielleicht war es aber auch gewollt, um einen Hype zu erzeugen. Verständlicherweise, wie ich finde, denn Skype auf dem iPhone 4 fehlt einfach eindeutig die Videofunktion.

Alle meine Kontakte benutzen Skype, kaum einer hat einen Mac und somit scheidet Facetime für mich aus.

Mit einer Veröffentlichung wird zur CES, welche vom 6. bis zum 9. Januar in Las Vegas stattfindet, gerechnet. Ich würde es mir so sehr wünschen, dass diese Funktion endlich zur Verfügung steht.

[app 304878510]

via

Bildquelle: Skype

Schnäppchen und frohe Weihnachten

24. Dezember 2010 Keine Kommentare

Der Kalender zeigt heute wieder den 24. Dezember an und das bedeutet, wir haben heute den Heiligen Abend, an dem wir uns mit unseren Lieben treffen und Weihnachten genießen. Vorher möchte ich euch aber noch darauf hinweisen, dass die Aktionen von EA und Gameloft anders als geplant doch noch weiter laufen und es somit immer noch viele Schnäppchen gibt. Wer also noch nicht zugegriffen hat oder zu Weihnachten erst eine iTunes Geschenk Karte bekommt, kann weiterhin bis zum einschließlich 28. Dezember mit keinen Preisveränderungen rechnen, da der iTunes App Store bis dahin keine Neuveröffentlichungen und Preisänderungen erlaubt.

Ich wünsch euch allen frohe Weihnachten, eine schöne Zeit mit euren Lieben und reichlich Geschenke. ;)

Google Mail (GMail) auf dem iPhone mit Push

23. Dezember 2010 Keine Kommentare

Als ich mein iPhone 4 erhalten und meinen GMail Account eingerichtet habe, war ich zunächst ziemlich enttäuscht, dass es keine Push Funktion gibt. Da war ich von meinem Android Handy Besseres gewohnt und dachte zunächst, na gut, dann musste halt immer wieder in die App gehen und der holt sich die Mails. Doch nach einigem Suchen habe ich in den Google Service Seiten eine Lösung für mein Problem gefunden.

Statt bei der Einrichtung die offensichtlichste Möglichkeit einfach Google Mail zu wählen, muss man hier Microsoft Exchange wählen, denn jedes Google Mail Konto unterstützt diese Option.

Nun muss man oben die E-Mail Adresse eingeben, Benutzername@googlemail.com oder @gmail.com, wenn man schon länger dabei ist. Domain kann frei bleiben. Dann noch den Benutzernamen ohne @googlemail.com oder @gmail.com und das Passwort. Die Beschreibung kann frei gewählt oder einfach freigelassen werden.

Mit einer Berührung auf Weiter gelangt man zum nächsten Fenster und es erscheint ein Feld, in dem man den Server eingeben muss. Dort wird m.google.com eingetragen.

Danach folgt nur noch die Auswahl welche Daten des  Google Mail Kontos abgeglichen werden sollen. Ich benutze dort nur Mail. Wer aber auch die Kontakte und den Kalender synchronisiert haben möchte, muss die beiden Optionen noch aktivieren.

Damit wäre es auch geschafft, mit einer Berührung auf Sichern schließt man den Vorgang ab und die Mails werden abgerufen. Ab sofort werden E-Mails direkt aufs iPhone gepusht und erscheinen automatisch auf dem Home Screen über dem Mail Icon.

Quelle

Asphalt 6: Adrenaline – Gamelofts neues Rennspiel nun auch mit Motorrädern (Video)

22. Dezember 2010 Keine Kommentare

Es gibt wieder einen neuen Teil der Asphalt Serie. Mit Asphalt 6: Adrenaline (App Store-Link) führt Gameloft zum ersten Mal auch Motorräder ein. Mit vielen verschiedenen Fahrzeugen wird Lokal oder weltweit mit bis zu 6 Spielern im Multiplayer, um die Fahrerkrone und die Bestenliste gefahren. Das alles in fast schon gewohnt schöner Grafik.

Asphalt 6 bietet insgesamt 42 Autos und Motorräder. Es sind sehr viele Hersteller vertreten wie zum Beispiel Ferrari, Lamborghini, Aston Martin, Ducati und viele mehr. Die Autos und Motorräder werden mit der Zeit frei gespielt und können in der eigenen 3D Garage betrachtet werden. Alle Fahrzeuge lassen sich noch tunen und persönlich gestalten.

Die Grafik des Spiels ist, wie eigentlich bei fast allen Spielen von Gameloft in der der letzten Zeit, echt beeindruckend auf dem iPhone 4. Es wird natürlich die volle Auflösung des Retina Displays benutzt und das sieht man auch im Spiel.

Gesteuert werden kann per Neigung oder einem eingeblendeten Lenkrad, ja nach Vorliebe. Ich persönlich spiele doch lieber mit einem eingeblendeten Lenkrad, auch wenn es in Asphalt 6 schwer ist um scharfe Kurven zu kommen, da der Lenkeinschlag ein wenig zu klein ist. Das sieht man dann bei mir im Video öfters mal, das ich gegen die Seiten fahre, obwohl das Lenkrad voll eingeschlagen ist. Vielleicht gibt es da bald einen Fix. Die Meisten werden aber wohl eh per Neigungslenkung spielen und die funktioniert sehr gut.

Mit 11 verschiedenen Ligen und 55 Events hat man im Single Player genug zu tun. Sollte man alles erledigt haben, bleibt einem noch der Multiplayer, in dem man sich mit Freunden, lokal per Bluetooth oder Wlan, oder per Internet weltweit mit bis zu 6 Gegnern messen kann.

Asphalt 6: Adrenaline (App Store-Link) gibt es in zwei Versionen, einmal für iPhone und iPod Touch und eine HD Version für das iPad. Interessanterweise kosten beide Versionen 5,49€ und sind ab sofort im iTunes App Store verfügbar.

[app 400973408]

[app 400975931]

Guckt euch mein Video an und erhaltet einen Einblick ins Spiel.

Gameloft Adventskalender – Gangstar: West Coast Hustle HD heute kostenlos

21. Dezember 2010 4 Kommentare

Heute gibt es wieder eine schöne Überraschung in Gamelofts Adventskalender für alle iPad Besitzer. Nur heute gibt es nämlich Gangstar: West Coast Hustle HD (App Store-Link) kostenlos im iTunes App Store kostenlos. Wer noch weitere Spiele von Gameloft sucht, sollte meinem Beitrag zum Weihnachtsrabatt bei Gameloft gucken und gegebenenfalls schnell zugreifen, denn die Aktion läuft nur bis zum 22. Dezember.

West Coast Hustle HD für das iPad heute kostenlos:

[app 375981287]

Tagesschau App mit vielen nützlichen Funktionen nun verfügbar (Video)

21. Dezember 2010 Keine Kommentare

Das Erste Deutsche Fernsehen mit der Tagesschau ist nun auch auf dem iPhone, iPod Touch oder iPad nutzbar und bietet viele nützliche Features. Vor allem aktuelle Nachrichten und der Live Stream überzeugen mit guter Qualität und erträglichen Ladezeiten. Die Tagesschau App (App Store-Link) gibt es ab sofort kostenlos im iTunes App Store.

Die App bietet aktuelle Nachrichten aufgearbeitet mit vielen Fotos, Videos und Audiobeiträgen.  Der Livestream bietet von 9 bis 20:15 Uhr aktuelle Nachrichten. Zudem gibt es die Tagesschau und eine Kurzfassung in 100 Sekunden, welche die wichtigsten Punkte zusammenfasst. Der Stream und die Videos werden je nach Verbindungsart ziemlich schnell geladen und liefern eine gute Bild und Ton Qualität.

Außerdem gibt es einen Push-Service für Eilmeldungen falls etwas Wichtiges auf der Welt passiert und regionale Wetterinformationen.

Dafür, dass die App kostenlos verfügbar ist, bietet sie sehr viel und ist wirklich sehr leicht zu bedienen.

[app 401644893]

Guckt euch mein Video an und gewinnt einen Eindruck von der Tagesschau App.