Archiv

Artikel Tagged ‘App Store’

Hysteria Project 2 im App Store erschienen (Video)

27. Januar 2011 4 Kommentare

Mit Hysteria Project 2 (App Store-Link) ist heute ein echter Gruselschocker für das iPhone, den iPod Touch und das iPad erschienen. Ich muss noch mal erwähnen, das ich normalerweise solche Spiele eher nicht spiele aber irgendwie hat es mir Hysteria Project 2 angetan. Eine unglaubliche realistische Atmosphäre wird im Spiel durch wirklich tolle Geräusche geschaffen.

Ich muss zugeben, ich habe den ersten Teil nicht gespielt, werde das aber wohl noch nachholen, denn Hysteria Project 2 hat mich irgendwie in den Bann gezogen. Immer wieder tolle Videosequenzen und die verschiedenen Interaktionen machen wirklich Spaß und lassen einen sich in die Szene rein versetzen.

Trotzdem ist das Spiel nichts für seichte Gemüter, obwohl es mit ab 12 Jahren freigegeben wurde. Komischerweise ist es im deutschen App Store erschienen, im Gegensatz zu Dead Space, welches eines der besten Spiele ist, die ich bisher gespielt habe.

Bei Hysteria Project 2 muss man sich von Szene zu Szene vorarbeiten, kleine Rätsel lösen und sich richtig verhalten, um weiter zu kommen. Ich habe ein Video gemacht und obwohl ich es nun schon einige Stunden gespielt habe, musste ich einige Szenen zu Beginn mehrfach spielen, bevor ich weiter kam.

Wer auf Horror-Spiele steht, ist mit Hysteria Project 2 (App Store-Link) für 1,59 € gut dabei. Trotz der englischen Sprachausgabe gibt es deutsche Untertitel. Diese hab ich persönlich aber nicht mitgelesen, denn es ist alles wirklich gut verständlich. Es gibt für das iPhone und den iPod Touch eine normale Version (App Store-Link) und für das iPad eine HD Version (App Store-Link) zum gleichen Preis, was ich sehr gut finde.

Guckt euch mein Video an, um einen ersten Eindruck zu bekommen. ;)

Wichtig: Kompatibel mit iPhone 3GS, iPhone 4, iPod Touch 3. sowie 4. Generation und iPad. Erfordert iOS 4.0 oder neuer.

[app 408378691]

[app 411878938]

Den ersten Teil gibt es im Übrigen im Moment kostenlos!

[app 305911637]

Nun twittert auch der iTunes App Store

25. Januar 2011 Keine Kommentare

Seit heute Nacht ist nun auch der iTunes App Store bei Twitter vertreten. Mittlerweile ist dieser auch verifiziert und soll Tipps liefern zu interessanten Apps aus dem App Store. Mittlerweile sind es schon fast 80.000 Follower.

Folgt dem App Store bei Twitter.

Natürlich ist auch AppTick bei Twitter vertreten und liefert alle Beiträge des Blogs und interessante Retweets.

10 Milliarden Downloads im App Store sind erreicht

22. Januar 2011 Keine Kommentare

Vor einigen Tagen habe ich über die Aktion bereits berichtet, nun sind die 10 Milliarden Downloads im iTunes App Store erreicht. Der Gewinner der 10.000$ iTunes Karte ist leider noch nicht bekannt, wird aber bald auf der Aktionsseite veröffentlicht. Ich hab zwar kräftig mit runtergeladen, die Chance gewonnen zu haben ist aber wirklich minimal, schön wärs trotzdem. ;)

VLC Media Player wurde nun aus dem App Store entfernt

8. Januar 2011 Keine Kommentare

Der wirklich tolle und kostenlose VLC Media Player wurde, wie von den Entwicklern der Desktop Version angekündigt, leider aus dem iTunes App Store entfernt. Mit dem VLC Player konnte man über iTunes freigegebene Videos in verschiedensten Formaten direkt auf dem iPhone, iPod Touch oder iPad abspielen.

Da die App schon einige Zeit im App Store verfügbar und kostenlos war, haben sehr viele die App sowieso schon runtergeladen und können diese natürlich auch weiterhin benutzen. Wichtig ist dabei nur, dass man die App nicht aus Versehen löscht aus der iTunes Bibliothek und dem iOS Gerät. Leider wird es aber logischerweise natürlich keine Updates mehr geben. Jeder der bis gestern nicht zugeschlagen hat, hat leider Pech gehabt und kommt auf legalem Wege nicht mehr an den VLC Media Player.

Bei mir läuft die App aber super und ich werde sie auch weiterhin benutzen, denn ich kann ganz einfach Videos einfügen und sehr viele Formate abspielen. Persönlich nutze ich auch auf all meinen Rechnern den VLC Media Player um Videos abzuspielen.

Der VLC Media Player läuft zwar unter der General Public License (GNU), lässt sich aber mit den im iTunes App Store geltenden Regeln nicht vereinbaren so die Entwickler.

Jenga – Das offizielle Spiel (Video)

12. Dezember 2010 Keine Kommentare

Als ich im AppTicker gesehen habe das Jenga (App Store-Link) erschienen ist, musste ich es sofort haben. Es handelt sich dabei um das weltbekannte Spiel, in dem man die Steine aus dem Turm entfernen und immer höher stapeln muss. Ich bin erstaunt, wie gut das Spiel auf dem iPhone funktioniert. Mir macht es wirklich Spaß, auch wenn der Preis grenzwertig ist.

Es gibt insgesamt 3 Spielmodi. Im Classic Modus dreht es sich nur darum die Steine aus dem Turm zu ziehen und diese oben wieder zu platzieren. Um so höher man kommt um so besser. Der Arcade Modus hingegen ist etwas ganz Neues. Die Steine sind farbig, ziel ist es aus gleichfarbigen Steinen Ebenen zu bilden, um Punkte zu bekommen. Zusätzlich läuft eine Frist in der man die Punkte vervielfachen kann, indem man den nächsten Stein vor Ablauf der Zeit herauszieht und absetzt. Im Pass’n’Play Modus spielt man gegeneinander mit bis zu 4 Personen, indem man das iPhone weiterreicht oder man schickt den Turm auf ein anderes iPhone.

Die Grafik ist wirklich schön und die Steuerung ist leicht. Als kleine Hilfe färben sich die Kanten leicht in der Farbe weiß bis dunkel rot, wenn man diese berührt und zeigt uns die Schwierigkeit an, die man beim Rausziehen hat.

Guckt euch mein Video an, um einen kleinen Eindruck vom Spiel zu bekommen.

Beim Preis gehts dann schon zur Sache. Es kostet für das iPhone und den iPod Touch 2,39€ (App Store-Link).

[app 392915994]

Für das iPad gibt es eine HD-Version für 3,99€ (App Store-Link).

[app 393106605]

AppTicker

15. November 2010 Keine Kommentare

Durch AppTicker kann man wirklich bares Geld sparen, wenn man öfters im App Store einkauft. Denn das Programm hält einen immer auf dem Laufenden, wie sich die Preise der Apps im App Store verändern. Somit kann man oft ein Schnäppchen machen.

Die Darstellung ist dabei denkbar einfach, es werden kostenlose bzw. reduzierte Apps nach Erscheinungsdatum absteigend angezeigt. Die neusten Angebote sind somit an erster Stelle. Außerdem kann man sich noch Empfehlungen oder Top Apps anzeigen lassen. Wer es auf eine bestimmte App abgesehen hat, kann diese beobachten und zuschlagen, wenn sich der Preis verändert.

Außerdem wird unter jeder App ein Diagramm angezeigt, wie sich der Preis in der letzten Zeit verändert hat. Somit kann man oft ein Muster erkennen und eventuell voraussehen, wann die nächste Preissenkung ansteht.

Das Programm gibt es für das iPhone oder den iPod Touch in 2 Versionen. Einmal die Standardversion für 79 Cent in der man so gut, wie alle Funktionen hat, die ich oben erwähnt habe. Für weitere 79 Cent kann man sich per In-App Kauf die Pushfunktion dazu kaufen. Damit kann man sich dann wohl bei beobachteten Apps informieren lassen. Ich persönlich habe das nicht, denn ich gucke eigentlich täglich nach aktuell reduzierten Apps. Für Einige mag das aber durchaus praktisch sein. Meiner Meinung nach dürfte die Funktion aber ruhig kostenlos sein und in der Grundversion integriert.

[app 351887785]

[app 356155999]

Die iPad HD Version kostet auch nur 79 Cent.

[app 393777270]