Archiv

Artikel Tagged ‘iPod Touch’

THINK – Training für den Kopf und Quiz auf 79 Cent reduziert

8. April 2011 Keine Kommentare

Als “Frühjahrsputz der Gehirnzellen” bezeichnet Ravensburger Digital seine aktuelle Aktion bei der die beiden Apps THINK® – Training für den Kopf (App Store-Link) und THINK® – Quiz (App Store-Link) auf 79 Cent reduziert wurden. Die beiden Apps sind wirklich sehr schön gestaltet und bieten ein gutes Gehirntraining. Es gibt sehr viele Rätsel und Aufgaben in den vier Kategorien Rechnen, VerstehenMerken und Denken zu bewältigen. Im Quiz kann man sich dann 600 Fragen stellen und sein Wissen beweisen. Dieses Spiel ist natürlich auch für Kinder gut geeignet mit einer Alterseinstufung von 4+ für das Training und 9+ für das Quiz.

Ich persönlich mag solche Apps wirklich sehr und 79 Cent pro Stück ist wirklich günstig, da die Apps zu den besten in dieser Kategorie gehören. Beide Apps sind nur für das iPhone und den iPod touch gemacht. Eine iPad Version gibt es leider.

Download-Tipp: ChuChu Rocket! kostenlos für iPhone und iPod touch

7. April 2011 Keine Kommentare

Ja auch ich hatte eine Dreamcast und habe einige Stunden mit dieser Konsole verbracht. ChuChu Rocket! (App Store-Link) habe ich damals auch schon gespielt und somit freut es mich um so mehr, das es dieses tolle Puzzle Spiel von Sega im Moment kostenlos gibt. Man muss durch Pfeile die ChuChus zu den Raketen bringen ohne das diese von den KapuKapus erwischt werden. Es gibt eine schöne Einführung wenn man sich das Spiel runterläd und echt sehr sehr viele Level, die es zu bewältigen gibt, einige Spielmodi und einen Mutliplayer!

Das Spiel erinnert mich an die alten Zeiten und ich empfehle echt jedem sich dieses Spiel, besonders weil es im Moment kostenlos ist, runterzuladen. Der Preis liegt normalerweise bei 2,39€!

Die iPad Version (App Store-Link) ist leider nicht runtergesetzt und kostet 3,99€.

*Update2* Gangstar: Miami Vindication auf 79 Cent reduziert (Video)

7. April 2011 3 Kommentare

Update 07.04.2011: Gameloft hat soeben per Twitter geschrieben, das es wegen der Probleme mit iOS 4.3 bis zum Ende der nächsten Woche ein Update geben soll.

/Update

Update: Nun auch für das iPad (App Store-Link) auf 79 Cent reduziert. /Update

Wer auf Spiele wie GTA für den PC bzw. Konsolen steht, hat nun die Möglichkeit sich Gangstar: Miami Vindication (App Store-Link) für nur 79 Cent auf dem iPhone und iPod touch zu sichern. Das Spiel bietet sehr viel Action, insgesamt 75 Missionen und bietet für das Retina Display optimierte Grafiken. Außerdem kann man natürlich einfach durch die Gegend rennen und alles platt machen was einem in den Weg kommt. Nur vor der Polizei muss man sich dann in Acht nehmen. Gangstar spielt in einer richten 3D Welt und nicht wie GTA (App Store-Link) aus der Vogelperspektive. Außerdem ist die Steuerung relativ gut.

In meinen Augen ist der Preis von nur 79 Cent für so ein umfangreiches Spiel sehr gut und einen Kauf wert.

 

Atari’s Greatest Hits nun im App Store

7. April 2011 Keine Kommentare

Wer wie ich schon einige Jahre auf dem Buckel hat, wird vielleicht noch Atari kennen. Nun heißt es Retro Alarm, denn Atari hat seine insgesamt 100 besten Spiele in der kostenlosen App Atari’s Greatest Hits (App Store-Link) für das iPhone und den iPod touch vereint. Anspielen kann man leider nur Pong und wem das nicht reicht, der muss auch schon den virtuellen Geldbeutel zücken.

Per In-App-Kauf kann nämlich die Liste der Spiele erheblich erweitert werden. Doch auch hier sollte man nicht einfach Blind irgendwelche Spielepakete für 79 Cent kaufen, sondern die ganze Liste durchgehen. Denn insgesamt gibt es 25 Pakete mit je 4 Spielen oder das gesamte Paket für 11,99€. Einige Spiele bieten dabei sogar einen Multiplayermodus per Bluetooth.

Die komplette Liste aller Spiele gibt es in der Beschreibung der App (App Store-Link).

Für alle Fans der alten Spielen von Atari sicher ein lohnenswerter Kauf.

World of Goo bald auch auf dem iPhone und iPod touch (Video)

5. April 2011 3 Kommentare

Das World of Goo nun auch für das iPhone und den iPod touch eingereicht wurde und auf Freischaltung durch Apple wartet, ist eine sehr erfreuliche Nachricht, denn bisher gibt es das Spiel nur für das iPad. Ich hatte es damals schon gespielt und auch auf dem PC hat mich das Spiel sofort überzeugt. Im Blog von 2D Boy wurde die Information nun veröffentlicht und ich freu mich wirklich darauf das Spiel auf meinem iPod touch zu spielen.

Wer World of Goo nicht kennt, kann sich das folgende Video angucken. Sobald es im App Store erscheint, werde ich es mir kaufen und ausprobieren.

World of Goo für das iPad (App Store-Link) lohnt sich wirklich sehr und kostet im Moment 3,99€. ;)

Finger Physics kostenlos – Abwechslungsreiche Herausforderungen

5. April 2011 Keine Kommentare

Gestern Abend habe ich es bei AppTicker (App Store-Link) gesehen, direkt runtergeladen und ausprobiert. Bei Finger Physics (App Store-Link) muss man die physikalischen Gesetze beachten und verschiedene Rätsel lösen. Dabei sollte man der englischen Sprache aber mächtig sein, denn es ist sehr abwechslungsreich von Level zu Level.

Es muss z.B. eine eiförmige Kugel in einen Bereich platziert werden, in dem sie beim Fallen von einer Kugel getroffen wird zum richtigen Zeitpunkt, um den Bereich dann zu erreichen. Im nächsten Level muss man dann aber einen Turm bauen aus den vorhandenen Klötzchen und dieser muss sich dann mindestens 5 Sekunden halten.

Insgesamt gibt es 171 abwechslungsreiche Level in 19 verschiedenen Schauplätzen und 7 Spielmodi.

Da es das Spiel im Moment kostenlos für iPhone und iPod touch gibt, lohnt sich ein Download (App Store-Link) natürlich.

Trailer zu Fast Five – Offizielles Spiel zu Fast and Furious 5 für iOS und Android erscheint am 28. April

1. April 2011 Keine Kommentare

Pünktlich zum Start des fünften Teils der Fast an Furious Erfolgsreihe am 28. April erscheint für iPhone, iPod touch, iPad und Android Geräte Fast Five von Gameloft. Der Trailer sieht schon mal sehr eindrucksvoll aus. Bisher hab ich mich bei Rennspielen schwer getan in den Kurven zu driften, was mir am PC immer gut gelungen ist, doch im Video sieht man einige tolle Drifts. Ich hoffe die Steuerung wird nicht zu übersteuernd, denn dann macht es wieder keinen Spaß. ;)

via Twitter

Sparkle the Game – Hochwertiges Puzzle Spiel zum ersten Mal kostenlos

1. April 2011 Keine Kommentare

Heute gibt es ein wirklich empfehlenswertes Puzzle Spiel für kurze Zeit kostenlos. Sparkle the Game (App Store-Link) ist grafisch echt gut gelungen und macht sehr viel Spaß. Man muss farbige Kugeln schießen und die passenden bunten Kugeln verbinden, um Punkte zu machen und den Fortschritt des Schlittens zu verzögern. Normalerweise kostet das Spiel 2,39€ und war bisher noch nicht kostenlos.

Im Laufe des Spiels wird der Schwierigkeitsgrad schwerer und die Power-Ups helfen einem die steigende Anzahl der Kugeln und Geschwindigkeit zu bewältigen. Da es im Moment kostenlos ist, lohnt sich ein Download in jedem Fall. ;)

Sparkle the Game (App Store-Link) ist für iPhone und iPod touch kostenlos. Die iPad HD-Version (App Store-Link) kostet leider 3,99€

Quick Bar in der offiziellen Twitter App wurde endlich entfernt

1. April 2011 Keine Kommentare

Das gestrige Update der offiziellen Twitter App (App Store-Link) für iPhone, iPod touch und iPad hat nach erheblichen Protesten die Quick Bar nun ganz entfernt. Die nervende Animation hat gesponserte Beiträge hervorgehoben und war nach einem Update an die Spitze aller Twitter Nachrichten gerutscht. Ich hatte mich zwar mittlerweile daran gewöhnt und eh nicht mehr beachtet, trotzdem ist es schön, dass die Quick Bar nun wieder weg ist. Auf meinem iPod touch 4G ist die offizielle Twitter bisher mein Favorit unter allen anderen Twitter Apps. Sie ist sehr einfach aufgebaut und tut genau das was sie soll.

Auf meinem Android Handy nutze ich TweetDeck (Android Market-Link). Ich habe echt fast alle Twitter Apps ausprobiert, doch TweetDeck hat es mir angetan. Es ruckelt nicht beim scrollen und es wird sehr schnell geladen. Außerdem wird keine Werbung eingeblendet und man kann sich ganz einfach eigene Suchbegriffe in die Übersicht einfügen, die dann individuell aktualisiert werden.

*Update* Dungeon Defenders: First Wave auf 79 Cent reduziert und upgedatet (Video)

31. März 2011 Keine Kommentare

Update 31.03.2011: Dungeon Defenders: First Wave (App Store-Link) gibt es im Moment wieder für nur 79 Cent. /Update

Update 3: Ist nun aus dem App Store verschwunden. Schade aber absehbar nach den ganzen Problemen. Vielleicht kommt es ja bald funktionierend zurück. /Update 3

Update 2: Es gibt nun doch eine Möglichkeit das Spiel nach dem Update auf 2.0 zu spielen. Ist zwar nicht gerade elegant gelöst, aber so ist es nicht komplette Geldverschwendung, bis hoffentlich ein Update kommt. Lösung: Die Sprache des iPhone muss auf Englisch gestellt werden unter Einstellungen > Allgemein > Landeseinstellungen > Sprache > English! Dann dauert es ein paar Sekunden und man kann Dungeon Defenders spielen. Nach dem Spielen kann man es natürlich ganz einfach wieder zurück stellen. Besser als nix, wie ich finde. /Update 2

Update: Nachdem ich nun das Update runtergeladen habe, startet das Spiel nicht mehr! Auch ein Neustart meines iPhone 4 hat nicht geholfen. Ich werde berichten, wenn es wieder geht. Wartet also noch mit dem Update! /Update

Dungeon Defenders: First Wave (App Store-Link) ist eines der Spiele, die mir wirklich gut gefallen, auch wenn sie nicht 100% fertig sind. So war die Übersetzung ins Deutsche katastrophal, die Grafik und das Gameplay aber wirklich super. Das Universal-Spiel ist nun auf 79 Cent reduziert und wurde heute upgedatet.

Bisher hatte ich keine Zeit das Update zu testen, da im Moment Prüfungen sind und mir die Zeit einfach fehlt. Ich hatte das Spiel bereits hier getestet und wollte es nun noch einmal hervorheben, weil es im Moment auf wirklich gute 79 Cent reduziert ist.

Folgende Änderungen bietet Version 2.0:

  • iOS 3.2 wird nun auch unterstützt, vorher war es nur 4.2 oder höher
  • GameSpy! wurde eingeführt als revolutionäre Crossgaming-Plattform (Muss ich dann mal herausfinden, was das nun genau ist.)
  • Familiars/Pets! (?)
  • Grundsätzlich bessere Performance (Ist auch nötig, die Ruckler störten den Spielablauf.)
  • Neue Missionen und Items, die Items haben nun ein Mindestlevel und sind charakterabhängig
  • Items können nun das Level 15 erreichen, der Charakter selber Level 70
  • Verrückter Schwierigkeitsgrad hinzugefügt
  • Item-Droprate wurde angepasst und bessere Balance ins Spiel gebracht
  • Game Center Unterstützung für private Matches
  • Bessere Sprachchatstabilität
  • Super Items sind nun mehr wert
  • Viele kleine Fehler wurden behoben

Das ist ja alles schon ein Fortschritt, ich werde es selber ausprobieren, ob es nun besser läuft auf meinem iPhone 4.

Wichtig: Dungeon Defenders setzt ein iPhone 3GS, iPhone 4, iPod touch 3. oder 4. Generation oder ein iPad vorraus mit iOS 4.2 oder höher.

Um euch einen Eindruck vom Spiel zu machen, könnt ihr euch mein Video angucken. ;)