Archiv

Artikel Tagged ‘Plants vs. Zombies’

*Update* Plants vs. Zombies reduziert und spendet Einnahmen

19. März 2011 Keine Kommentare

Update: Außerdem wurden noch Bejeweled (App Store-Link), Peggle (App Store-Link)  und weitere Spiele von PopCap Games (App Store-Link) für das iPhone, den iPod touch und das iPad Games reduziert. Auch hier werden die Einnahmen dieses Wochenendes gespendet! /Update

Nachdem schon Street Fighter 4 alle Einnahmen bis zum 22.03 spendet, kommt nun auch noch Plants vs. Zombies für iPhone, iPod touch und die HD-Version für das iPad dazu. Denn an diesem Wochenende wurde die iPhone Version auf 79 Cent (App Store-Link) und die iPad HD-Version auf 1,59€ (App Store-Link) gesenkt. Davon werden alle Einnahmen an das Internationale Rote Kreuz gespendet. Die Preise sind wirklich sehr gut aber das Wichtigste ist, das man mit jedem Kauf hilft. Ich hatte Plants vs. Zombies auf meinem iPad und kann dieses nur empfehlen, es ist ein wirklich sehr gutes Spiel. Die iPhone Version unterscheidet sich ein bisschen, wie ich in meinem Review vor einiger Zeit festgestellt habe. Dort befindet sich die Auswahl der jeweiligen Pflanzen nicht oben, sondern auf der linken Seite. Trotzdem ist auch die iPhone Version besonders auf dem iPhone 4 sehr gut zu spielen.

Von mir gibt es für Plants vs. Zombies eine klare Kaufempfehlung.

Stenches: A Zombie Tale of Trenches – Kurze Zeit kostenlos für iPhone und iPod Touch

31. Januar 2011 Keine Kommentare

Stenches: A Zombie Tale of Trenches (App Store-Link) ist eine, wie der Name schon sagt, Zombieversion von Trechnes (App Store-Link). Es handelt sich dabei um ein Verteidigungsspiel, indem man seinen Stützpunkt gegen Zombies verteidigen muss. Es erinnert leicht an Plants vs. Zombies (App Store-Link), welches eines meiner absoluten Lieblingsspiele ist, ist von der Steuerung aber ein wenig komplizierter.

Generell ist es so, dass ich mir nicht durchlese, wie ein Spiel gespielt werden soll, sondern selber herausfinden will, wie etwas funktioniert. Doch hier musste ich mich geschlagen geben. Ich dachte nur, wie zum Teufel bewege ich den Bildschirm hin und her, damit nach vorne an die Front komme. Das Level wurde einfach geschafft, ohne das ich etwas gemacht oder nur ein Zombie gesehen habe. Dachte schon es wäre irgendwas kaputt aber dann hab ich mal die Anleitung gelesen. Man muss mit dem Finger über den Himmel fahren, damit man nach vorne kommt. Da könnte man beim ersten Spielen kurze Fingertipps einblenden.

Als diese Hürde überwunden war, konnte ich nun endlich an die Front und neue Truppen einstellen und meine Gegner sehen. Dabei hat man die Wahl zwischen verschiedenen Waffen. Einmal Soldaten, welche erst zu einem bestimmten Punkt laufen müssen, bis sie einsatzfähig sind und aktive direkte Angriffe, die man punktgenau platzieren kann, welches aber nur wenige Sekunden halten. Wenn Soldaten kämpfen und Zombie vernichten, steigen sie im Rang.

Neben dem klassischen Verteidigen in Wellen gibt es auch die Möglichkeit sich vorarbeiten zu müssen und die Stellung zu halten. Dabei zählt die ereichte Distanz.

Außerdem gibt es einen Multiplayer Modus, in dem man über das Game Center im CO-OP Modus gemeinsam spielen kann per Automatch oder mit einem Freund. Da es gerade kostenlos ist, lässt sich das Spiel super Freunden empfehlen und zusammenspielen. So mache ich es zumindest immer. Macht mehr Spaß als mit Fremden und es muss kein Geld investiert werden. ;)

[app 399106941]

Pflanzen gegen Zombies

12. November 2010 Keine Kommentare

Pflanzen gegen Zombies kennen viele vor allem unter dem englischen Namen Plants vs. Zombies. Ein Kumpel hat mich vor einigen Monaten auf Plants vs. Zombies aufmerksam gemacht für den PC. Das Spiel hat mich sofort in den Bann gezogen. Es ist ganz einfach, man muss sein Haus vor Zombies verteidigen, indem man mutierte Pflanzen setzt, die verschiedenste Aktionen ausführen können. Um so weiter man kommt um so mehr Möglichkeiten bieten sich einem.

Dabei muss man natürlich strategisch vorgehen. Die Blumen pflanzt man, um Sonnen zu produzieren, mit denen man wiederum Pflanzen kaufen kann. Anfangs ist alles noch recht einfach, doch mit jedem Level steigt der Schwierigkeitsgrad und die Zombies lernen auch dazu. Einige haben Gegenstände an sich, durch die sie widerstandsfähiger werden oder über Hindernisse hinweg springen.

Mit der Zeit spielt man immer mehr Optionen frei und muss sich entscheiden, welche Verteidigunspflanzen man nimmt, denn man hat zunächst nur sechs Slots frei. Diese kann man dann aber später noch erweitern. Dabei gilt einfach ausprobieren, welche Pflanzen einem am Besten zusagen. Einige lohnen sich dabei nicht, weil sie entweder zu teuer sind oder zu lange brauchen, um erneut gesetzt zu werden.

Plants vs. Zombies macht sehr viel Spaß und ist auch nicht in einige Minuten durchgespielt. Das ist aber auch nötig, denn es kostet für das iPhone und den iPod Touch immerhin 2,39€.

[app 350642635]

Für das iPad gibt es eine HD Version die aber auch einen stolzen Preis von 7,99€ hat.

[app 363282253]