Archiv

Artikel Tagged ‘Rollenspiel’

Geschafft: Dungeon Hunter 2 kostet am 12. März nur 79 Cent für iPhone und iPad

10. März 2011 Keine Kommentare

Vor Kurzem kam die Meldung per Twitter, dass der Preis tatsächlich auf 79 Cent gesenkt wird, weil genug Nutzer mitgemacht haben. Bei Dungeon Hunter 2 (App Store-Link) handelt es sich um ein tolles Action Rollenspiel mit guter Grafik und dem typischen Hack & Slay Gameplay. Der Preis von nur 79 Cent, welcher aber nur am 12. März gilt, ist wirklich sehr gut und jeder der noch ein neues Spiel sucht, sollte hier zugreifen.

Der Preis wird am Samstag für alle iOS Geräte auf 79 Cent gesenkt.

In meinem Review könnt ihr mehr über das Spiel erfahren, wichtig zu erwähnen ist noch, dass der Multiplayer nicht mit dem iPod touch 3G mit 8 GB funktioniert. Dieser Hinweis wurde erst später in die Beschreibung des Spiel von Gameloft eingefügt. Mehr…

*Update* Action Rollenspiel Sacred Odyssey: Rise of Ayden von Gameloft nun verfügbar und kostenlos anspielbar (Video)

3. Februar 2011 Keine Kommentare

Update 10.02.2011: Nun auch für das iPad verfügbar. Sacred Odyssey™: Rise of Ayden HD (App Store-Link) /Update Heute wurde das schon lang ersehnte neue Action Rollenspiel Sacred Odyssey: Rise of Ayden (App Store-Link) von Gameloft veröffentlich. Das Besondere ist nun, das sich jeder das Spiel kostenlos runterladen und ausprobieren kann. Wenn es einem nun gefällt, lässt es sich per In-App Kauf für 5,49€ freischalten. Damit spart man sich eine zweite kostenlose Lite-Version. Im Moment ist diese Version nur für das iPhone und den iPod Touch geeignet.

Ich habe die Testversion natürlich durchgespielt und empfinde Sacred Odyssey als wirklich gutes Rollenspiel. Die Steuerung ist zum Glück gelungen, denn man muss nicht immer umständlich mit dem rechten Daumen die Sicht beeinflussen, denn die Kamera zentriert sich langsam wieder hinter dem Charakter, wenn man in eine bestimmte Richtung läuft. Das empfinde ich beim Spielen als sehr angenehm.

Man begibt sich als Ayden auf die spannende Reise in der Welt Lasgalen. Zu Beginn kann man auch schon sein eigenes Pferd Miya reiten, somit muss man nicht mehr so viel herumrennen. Besonders in einer offenen Welt ist ein Reittier eine gute Möglichkeit lange Wegstrecken interessanter zu gestalten. Besonders gut finde ich auch den Pfeil, der einem den Weg zum nächsten Checkpoint zeigt. Somit kann man ganz einfach der Quest folgen und muss nicht umständlich auf der Karte suchen.

Im Laufe des Abenteuers, welches laut der Beschreibung mehr als 10 Stunden dauern soll, kann man viele neue Gegenstände, wie Waffen finden und neue Fähigkeiten lernen. Es gibt viele Rätsel, die man lösen muss und 4 große und gefährliche Dungeons.

In meinen Augen macht das Spiel wirklich Spaß, ich muss nun nur noch mein Guthaben aufladen, um die Vollversion für 5,49€ per In-App Kauf freizuschalten. Die Steuerung ist gut, die Grafik schön gestalten und das Spiel läuft absolut ruckelfrei auf meinem iPhone 4. Es lohnt sich also, einen Blick auf das Spiel zu werfen. Wer den knapp 400 MB Download scheut, kann sich gerne zuerst mein Video (Wird gerade hochgeladen) angucken aber wer Rollenspiele mag, ist hier genau richtig. ;)

Leider kann man die Testversion nur 1 Mal spielen, danach verschindet die Schaltfläche Neues Spiel. Upadate: Gerade nochmal ausprobiert, also wenn man das Spiel komplett vom iPhone und aus iTunes löscht und es dann noch einmal runterläd, dann kann man die Testversion noch einmal spielen. /Update

Wichtig: Das Spiel läuft nur auf dem iPhone 4, iPhone 3GS, iPod Touch 3. Generation ab 16 GB Speicher, iPod Touch 4. Generation und dem iPad. Eine eigene iPad Version soll noch folgen.

[app 414065472]

[app 414647684]

Sacred Odyssey: Rise of Ayden – Das geheimnisvolle Rollenspiel von Gameloft

18. Januar 2011 Keine Kommentare

Das Geheimnis ist gelüftet, Gameloft hat auf Facebook ein neues Video zum kommenden Rollenspiel veröffentlich und gleichzeitig den Namen preisgegeben. Im Februar kommt das Rollenspiel Sacred Odyssey: Rise of Ayden auf das iPhone, den iPod Touch und das iPad. Die Grafik sieht wirklich gut aus und wer Gameloft Spiele kennt, der weiß, das hier ein wirklich tolles Spiel ansteht. Ich bin jedenfalls gespannt und werde es sofort testen, wenn es verfügbar ist.

Hier nun das neue Video zu Sacred Odyssey: Rise of Ayden

Gameloft bald mit neuem Rollenspiel? (Video)

12. Januar 2011 Keine Kommentare

Gameloft hat am Montag auf Facebook ein neues Video beworben, welches man sich bei YouTube angucken kann. Es zeigt ein noch bisher unbekanntes Spiel für das iPhone, den iPod Touch und das iPad. Die Grafik sieht auf den ersten Blick natürlich sehr gut aus für mobile Geräte und erinnert an ein Rollenspiel, wie zum Beispiel Zelda.

Mir gefällt das Video und ich freu mich auf dieses Spiel. Hoffentlich wird auch die Steuerung nicht zu kompliziert. Oft sind gute Rollenspiele einfach zu schwer zu steuern und man ist ziemlich schnell gefrustet, weil es dann einfach keinen Spaß macht.

Lassen wir uns überraschen. ;)

via

Aktuelle Gameloft Preissenkungen die einen Blick wert sind

29. Dezember 2010 Keine Kommentare

Nachdem der iTunes App Store wieder Preisänderungen zulässt, gibt es einige Spiele, die von Gameloft reduziert wurden. Es gibt Real Football 2011, GT Racing: Rennakademie, Spider Man: Total Mayhem, Modern Combat 2: Black Pegasus HD und das Rollenspiel Dungeon Hunter 2 zu einem reduzierten Preis.

Für nur 79 Cent gibt es folgende Spiele jeweils für das iPhone und den iPod Touch oder die HD Version für das iPad:

[app 392974381]

[app 396186946]

[app 347349895]

[app 371110333]

[app 388439259]

[app 399650655]

Dann gibt es auch noch Modern Combat 2: Black Pegasus HD für das iPad, welches vorher 7,99€ gekostet hat:

[app 396735425]

Zu guter Letzt noch das brandneue Dungeon Hunter 2, welche ich vor Kurzem vorgestellt habe und wirklich gut finde für 50 Cent weniger als vorher:

[app 385159082]

Aralon: Sword and Shadow HD – Umfangreiches Rollenspiel mit toller Grafik (Video)

17. Dezember 2010 Keine Kommentare

Aralon: Sword and Shadow HD (App Store-Link) ist wirklich das bisher umfangreichste Spiel, welches ich auf einem mobilen Gerät gespielt habe. Es ist so umfangreich das man es gut und gerne mit einem Rollenspiel vergleichen für den PC oder einer Konsole. Tolle Grafik, viele Quests und ein ausgereiftes Skillsystem zeichnen das Spiel aus.

Ein Rollenspiel sollte immer sehr umfangreich sein, um langen Spielspaß zu ermöglichen. Genau das Aralon auf dem iPhone bei mir geschafft. Ich habe selber eine Zeit lang ein MMORPG und auch Spiele wie Gothic 2 gespielt und finde Aralon hat gutes Potenzial. Leider ist das Spiel in Englisch gehalten. Für mich persönlich kein Problem, doch für viele wäre eine deutsche Umsetzung natürlich von Vorteil. Wenn Quests zu erfüllen sind, sollte man schon genau verstehen was erledigt werden soll, sonst kommt schnell Frust auf.

Als ich das unten eingebundene Video gedreht habe, habe ich nicht gewusst, dass man die grafischen Einstellungen noch verändern kann. Das ist wohl für ältere Geräte gedacht, damit es auch flüssig läuft. Im Video läuft das Spiel nämlich nur auf mittleren Details. Wenn ich die Einstellungen auf hoch setze, ist die Grafik noch ein bisschen hübscher aber ich habe ab und zu auch leichte Ruckler.

Ansonsten bietet Aralon (App Store-Link) eine Hauptquest und viele Nebenquests in 3 Schwierigkeitsstufen. Wenn fremde Charaktere im Spiel eine Quest für einen haben, wird ein Ausrufezeichen über dem Kopf angezeigt. Welche Quests aktuell angenommen und erfüllt werden muss, kann man im Menü sehen und ich sich bei Bedarf die Angaben noch mal durchlesen.

Insgesamt gibt es 3 Rassen. Einmal den Menschen, den Troll und die Elfe jeweils männlich und weiblich. Diese werden dann noch in 4 verschiedene Klassen eingeteilt. Man hat die Wahl zwischen Krieger, Schurke, Jäger und Magier. Jede dieser Klassen hat ihren eigenen Skillbaum und bietet somit eine große Auswahl.

Durch das erfüllen von Quests und das bekämpfen von Gegnern, bekommt man Erfahrung. Wenn ein neues Level erreicht wurde, erhält man Punkte, die verteilt werden müssen. Je nach Charakter muss man da die passenden Attribute aufwerten.

Das Spiel bietet noch sehr viel mehr und möchte erforscht werden. Es ist ein sehr umfangreiches Rollenspiel und bietet sehr viel für 5,49€ (App Store-Link).

Guckt euch mein Video an um einen Eindruck vom Spiel zu bekommen.

Wichtig: Aralon läuft auf folgenden Geräten:  iPhone 3GS,  iPhone 4 , iPod Touch 3. und 4. Generation sowie dem iPad.

[app 399045373]

Aralon: Sword and Shadow HD (Video)

16. Dezember 2010 Keine Kommentare

Wer auf der Suche nach einem umfangreichen Rollenspiel für sein iOS Gerät ist, könnte hier fündig werden. Aralon: Sword and Shadow HD (App Store-Link) soll über 30 Stunden Spielspaß bieten, mit 4 Charakterklassen und 3 Rassen. Dazu unzählige Skills und Quests. Gespielt werden kann in der 3rd Person oder 1st Person Ansicht. Auch hier zunächst mein Video, der Bericht folgt dann. ;)

Aralon: Sword and Shadow HD – Gameplay auf dem iPhone 4

Aralon läuft auf folgenden Geräten:  iPhone 3GS,  iPhone 4 , iPod Touch 3. und 4. Generation sowei dem iPad

[app 399045373]

Eternal Legacy – Gamelofts neues 3D-Rollenspiel (Video)

8. Dezember 2010 Keine Kommentare

Eternal Legacy (App Store-Link) ist das heute neu erschienene 3D-Rollenspiel aus dem Hause Gameloft. Es handelt sich dabei um eine Mischung aus Fantasy und Science-Fiction. Kämpfe als Astrian um die Balance zwischen Mensch und Natur in Algoad wiederherzustellen. Trete dabei gemeinsam mit bis zu 3 Charakteren in rundenbasierten Kämpfen gegen deine Gegner an.

Das Spiel erinnert natürlich stark an die Final Fantasy Reihe und so spielt es sich auch. Man hat seine Kämpfer in einer Gruppe aus bis zu 3 Charakteren, diesen greifen die Gegner an. Wenn man einen Charakter aus der Gruppe auswählt, kann man ihm neben den Angriffen auch spezielle Fähigkeiten zuweisen. Es kann zwischen Berserker, Jäger, Defender und Heiler gewählt werden.

Nach jeder Runde, die man mit Gegnern überstanden hat, wird der vorangegangene Kampf analysiert. Dort wird einem gezeigt, wie schnell man war, wie effizient und die Gegner, gegen die man gerade gekämpft hat.

Auf dem Weg zu den jeweiligen Hauptmissionen trifft man immer wieder Gegner an. Diese bewegen sich in einem bestimmten Radius, wenn man diese streift, beginnt der Kampf auch sofort.

Die Steuerung an sich ist ganz leicht per Stick auf der linken unteren Seite. Umgucken kann man sich einfach mit dem Finger auf dem Display.

Mir persönlich gefällt das Spiel gut, die Grafik ist wirklich toll, die Musik gut abgestimmt und an die Steuerung gewöhnt man sich mit der Zeit. Der Preis von 5,49€ (App Store-Link) ist für ein Spiel dieses Umfangs gerechtfertigt, auch wenn er nie niedrig genug sein kann. Ich hoffe auf baldige Preisaktionen.

Ich hab ein Gameplay Video der ersten Minuten im Spiel gedreht.

[app 402027104]

Dungeon Hunter (Video)

27. November 2010 Keine Kommentare

Update: Video hinzugefügt – Dungeon Hunter ist ein Rollenspiel nach meinem Geschmack. Es macht von Begin an Spaß und bietet vor allem eine schöne Grafik, leichte Steuerung und eine gute Geschichte. Man bewegt sich größten Teils natürlich in Kerkern aber auch an der frischen Luft muss man oft Missionen erfüllen. Auch wenn es sich um ein Hack & Slash Spiel handelt, ist Abwechslung garantiert.

Beim Einstieg in ein neues Abenteuer hat man die Wahl zwischen drei Klassen.

Der Krieger hält sehr viel aus, wenn einem viele Gegner auf einmal gegenüberstehen. Meiner Meinung nach die richtige Klasse für Anfänger, da man nicht so sehr wie bei den anderen beiden Klassen auf den Lebensbalken achten muss.

Dann folgt der Schurke, er ist sehr schnell und kann Gegnern gut ausweichen. Dafür kassiert er auch mehr Schaden, wenn er getroffen wird, da er keine schweren Rüstungen tragen kann.

Zu guter Letzt folgt der Magiers, den ich im Moment auch selber spiele. Der größte Vorteil des Magier ist, dass er aus der Ferne zaubern kann. Das ist bei Bossen nicht ganz unwichtig, auch wenn man dann ab und zu wieder zurücklaufen muss. Außerdem kann er ein Energieschild erschaffen um Gegner abzuwehren. Der Nachteil ist bei dieser Klasse das Mana. Da muss man ziemlich aufpassen.

Er besitzt aber auch einen Basisschlag, der kein Mana verbraucht, wie jede andere Klasse auch.

Die Ladezeiten zwischen den verschiedenen Oberflächen dauern durchaus mal 5-10 Sekunden auf meinem iPhone 4 aber die Zeit kann man gut nutzen, um sich die Tipps durchzulesen. Dort erfährt man oft etwas, was man noch nicht wusste und kann dieses für sich nutzen.

In das Charaktermenü gelangt man durch eine Berührung des Kopfes in der oberen linken Ecke. Dort kann man Punkte vergeben, die man erhält, wenn man ein Level aufsteigt, Waffen und Rüstung ausrüsten, dabei nehme ich immer den “alles automatisch Ausrüsten” Knopf, denn dieser wählt immer das jeweils beste im Inventar vorhandene Equipment, seine Skills verbessern, eine Fee wählen, die sich einem angeschlossen hat und die aktuelle Mission nochmal nachlesen.

Die Fee folgt dem jeweiligen Charakter und hilft im Kampf mit einem eigenen Skill. Zu Anfang verfügt die Fee über einen Blitzschlag der alle Gegner in der Nähe angreift. Sie selber kann nicht angegriffen werden. Später folgen weitere mit anderen Skills.

Außerdem steht einem eine nette Musikplayer zur Verfügung, wenn man lieber seine eigene Musik hört beim Spielen. Das Symbol erscheint oben rechts wenn man auf seinem Gerät Musik gespeichert hat. Um den Titel zu wechseln, muss das Spiel somit nicht mehr verlassen werden.

Das Spiel kostet im Moment für das iPhone oder den iPod Touch knapp 4€. Meiner Meinung nach ist dieses Spiel den Preis durchaus wert. Es gab das Spiel bei verschiedenen Aktionen auch schon mal für 79Cent oder 2,39€. Zum Ausprobieren gibt auch eine komplett kostenlose Version.

[app 329899071]

[app 336363226]

Für das iPad gibt es eine spezielle HD-Version, welche auch mal 79 Cent oder 3,99€ gekostet hat. Das ist aber schon ein paar Monate her. Ob es bald wieder einen Nachlass gibt, steht wie immer in den Sternen. ;)

[app 364354155]

[app 384714254]