Home > Apps für 79 Cent, Freigabe: 4+, iPhone, Schnäppchen > WhatsApp Messenger – Nachrichten, Fotos, Videos uvm. Plattformübergreifend verschicken

WhatsApp Messenger – Nachrichten, Fotos, Videos uvm. Plattformübergreifend verschicken

Da meine Schwester sich ein Android Smartphone gekauft hat, war ich auf der Suche nach einer App, über die man sich kostenlos Nachrichten schicken kann. Dabei hab ich in den Charts den WhatsApp Messenger (App Store-Link) gesehen. Als ich die Webseite besucht habe, hat sich herausgestellt, dass es diese App auch für andere Plattformen gibt und die Einrichtung sehr einfach ist. Ein normaler Messenger kam hier nicht in Frage.

Die App funktioniert über die Datenverbindung und ist für das iPhone, Geräte mit Android 2.x, Blackberry und Nokia Symbian Smartphones. Somit sind im Grunde alle wichtigen Plattformen abgedeckt. (Sicherheitshalber solltet ihr bei eurem Provider anfragen ob keine Zusatzkosten für die Nutzung von Messengern entstehen.)

Nach der Installation, über den jeweiligen Market, gibt man die eigene Handynummer ein und erlaubt dem Programm den Zugriff auf das eigene Telefonbuch. Bei dem Punkt hat man keinen Einfluss mehr auf das weitere Vorgehen, was der WhatsApp Messenger mit den Nummern macht. Das verursacht nicht nur bei mir einige Bauchschmerzen aber ich hoffe mal, dass dort kein Unfug damit gemacht wird. Eigentlich will WhatsApp nämlich nur herausfinden ob auch Freunde den Dienst nutzen. Bei mir waren es sogar 4 Leute, von denen ich das gar nicht wusste. Zunächst hab ich aber nur meine Schwester eingetragen, um die App zu testen.

Nachdem die Einrichtung auf meinem iPhone 4 und dem Samsung Galaxy 3 i5800 (Amazon-Link) meiner Schwester installiert war, ging es auch schon los mit dem Nachrichten schicken. Man kann dabei nicht nur Nachrichten schreiben, sondern auch Fotos, Videos, Sprachnachrichten, den eigenen Standort und sogar Kontakte übertragen. Das alles funktioniert einfach wunderbar einfach. Besonders das mit dem Standort ist echt praktisch, wenn ich meine Schwester irgendwo abholen soll, schickt sie mir den Standort aufs iPhone und ich werde direkt zu ihr geleitet.

Für Android und BlackBerry Smartphones gibt es die App kostenlos, auf dem iPhone kostet es einmalig 79 Cent (App Store-Link) und für Nokia Symbian Smatphones gibt es die App im ersten Jahr kostenlos und danach muss man 1,99$ pro Jahr zahlen lauf offizieller Webseite.

Für mich haben sich die 79 Cent (App Store-Link) echt gelohnt. Es ist einfach und bietet viele Möglichkeiten. Neue Nachrichten werden per Push auf dem Bildschirm angezeigt und per Ton signalisiert, wenn man es zulässt.

Hinweis: Auf dem iPod Touch oder iPad funktioniert es, laut Aussage eines Kumpels, leider nicht.

[app 310633997]

Für alle anderen Plattformen besucht ihr am besten die offizielle Webseite oder sucht im jeweiligen App Store nach WhatsApp. ;)